• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Obenstrohe erwartet unbequemen Gegner

12.10.2019

Obenstrohe Nach der bitteren 1:5-Klatsche beim SV Brake haben sich die personell weiterhin stark geschwächten Bezirksliga-Fußballer des TuS Obenstrohe für das Heimspiel an diesem Sonntagnachmittag gegen den VfL Stenum einiges vorgenommen. Der Anstoß an der Plaggenkrugstraße erfolgt um 15 Uhr – so es die suboptimalen Platzverhältnisse nach dem Regen der vergangenen Tage zulassen.

„Wir müssen geschlossener und kompakter auftreten als in Brake, wo wir unterm Strich die acht, neun Ausfälle nicht mehr kompensieren konnten“, erklärt Rainer Kocks. „Ich hoffe, dass zumindest ein, zwei Spieler aus dem Lazarett zurückkommen“, ergänzt der TuS-Coach vor allem mit Blick auf Jann Straten und Christian Albers: „Fakt ist aber, wir müssen aufstellungstechnisch weiter zaubern, zumal unsere Zweite auch am Sonntag spielt.“

Mit den Gästen aus Stenum haben sich die Obenstroher in den vergangenen Spielzeiten immer enge Duelle geliefert. „Das ist ein eingespieltes, mannschaftlich sehr geschlossenes Team“, rechnet Kocks auch diesmal mit einer harten Nuss, die es zu knacken gilt: „Die Stenumer geben nie auf und müssen von der ersten bis zur letzten Minute beackert werden.“

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.