• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Obenstrohe tritt bei GVO an

08.09.2018

Obenstrohe Vor der bislang kniffeligsten Aufgabe der noch jungen Saison stehen die Fußballer des TuS Obenstrohe als eines von nur noch drei verlustpunktfreien Teams in der Bezirksliga II an diesem Sonntag. Dann ist die Mannschaft des Trainerduos Rainer Kocks/Marc Bury um 15 Uhr bei GVO Oldenburg gefordert.

In Osternburg bekommen es die TuS-Spieler nicht nur mit ihrem ehemaligen Coach Hans-Jürgen Immerthal (u.a. auch Heidmühler FC, TSV Abbehausen) zu tun, sondern vor allem mit einem gegenüber der Vorsaison personell sowohl quantitativ als auch qualitativ verstärkten Gegner. Im Angriff sorgen vor allem die schnellen Andre Geiken und Tilko Trebesch (beide VfB Oldenburg II) neben dem in der Vorsaison aus Personalnot vom Torwart äußerst erfolgreich zum Stürmer umfunktionierten Lasse Dworczak für Wirbel.

Letzterer traf am Mittwochabend beim 3:1-Sieg im Nachholspiel bei ESV Wilhelmshaven doppelt. Als Kiebitz am Spielfeldrand war dabei TuS-Coach Kocks vor Ort, schließlich hat der TuS kommenden Mittwoch (19.30 Uhr) ebenfalls im Nachholspiel den ESV zu Gast. „Zwar war auf dem Platz in Wilhelmshaven kein gepflegtes Fußballspiel möglich. Doch war zu erkennen, dass GVO nicht so dominant auftritt. Sie lassen eher den Gegner kommen, warten auf Fehler und schalten dann mit hohem Tempo um“, berichtet Kocks.

Eine ähnliche Spielweise favorisieren die Obenstroher, daher dürfte sich eine interessante Partie in Osternburg entwickeln. „Das wird ein unangenehmes Spiel werden, bei dem wir dem Gegner so lange wie möglich die Stirn bieten wollen, um dann vielleicht einen Lucky Punch zu setzen“, sagt Kocks: „In jedem Fall haben wir vor, etwas Zählbares mitzunehmen.“

Henning Busch
Lokalsport
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2510

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.