• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Bezirksliga: Obenstrohe mit Start nach Maß

04.08.2014

Obenstrohe Einen Start nach Maß erwischt haben die Bezirksliga-Fußballer des TuS Obenstrohe. Die Mannschaft von Trainer Gerold Steindor besiegte am Sonntagnachmittag zum Saisonauftakt den Aufsteiger TSV Ganderkesee vor 250 Zuschauern 5:1 (2:1).

„Wir haben vor allem in der ersten Halbzeit den Ball und Gegner von unserem Tor weggehalten und den sich bietenden Raum gut genutzt“, sagte Steindor. Im zweiten Durchgang fingen sich die Gastgeber nach einer kurzen Phase der Unkonzentriertheit, in der Obenstrohe „zu nachlässig gegen den Gegner gearbeitet hatte“, so der Coach.

Steindor musste sein Team urlaubsbedingt auf mehreren Positionen umstellen. So erhielten Janis Theesfeld und Christian-Günter Albers, die im vergangenen Jahr noch in der A-Jugend gespielt hatten, eine Chance in der Startformation. „Sie haben ihre Sache gut gemacht“, analysierte der Trainer, der zur Pause auch noch Pascal Beyer für den gelb-rot-gefährdeten Bastian Kühn brachte. „Er hat überragend gespielt und zwei Tore gemacht“, lobte Steindor: „Es ist wichtig, die letzjährigen A-Junioren an den Männerbereich heranzuführen. Sie haben bewiesen, dass sie mithalten können.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Matthias Lamche hatte Obenstrohe in Führung gebracht. In der 19. Minute überlupfte er den TSV-Torwart. Nach dem 1:1 durch Apostolos Papakostas (33.) stellte Bastian Kühn mit einem direkt verwandelten Freistoß nach einem Foul an Nico Rudolf den alten Abstand wieder her (44.). Nach der Pause trumpften dann die ehemaligen A-Junioren auf. Pascal Beyer (63./78.) und Janis Theesfeld (79.) machten alles klar.

Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.