• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Obenstrohe II kämpft um Aufstieg

06.06.2018

Obenstrohe Showdown in Jaderberg: In der Aufstiegsrelegation zur Fußball-Fusionsliga trifft an diesem Mittwochabend der TuS Obenstrohe II auf dem Rasenplatz an der Jader Straße auf den FC Rastede II. Anpfiff ist um 19.30 Uhr. Die Mannschaften haben sich als Vizemeister der Staffeln 1 (Nord) und 2 (Süd) der Fusionsklasse A für dieses Spiel qualifiziert.

Die Obenstroher Reserve, in der zuletzt auch die nach langer Verletzung wiedergenesenen Matthias Lamche und Janis Theesfeld aus der Ersten (Bezirksliga) zum Einsatz kamen, brennt auf dieses Spiel. Im Abschlusstraining unter Coach Andreas Bunge tummelten sich gleich 21 einsatzfähige Spieler. „Personell sieht alles gut aus. Alle sind hochmotiviert“, sagt TuS-Betreuer Peter Liebig.

Jedoch sollte der TuS den Gegner nicht unterschätzen, zumal die Rasteder in der regulären Saison den neuen Meister SG Elmendorf/Gristede gleich zweimal besiegten (3:1, 4:1). Mit 103 Treffern stellte die FC-Reserve mit Abstand den stärksten Sturm und mit nur 38 Gegentreffern die beste Abwehr. „Rastede ist ein starkes Team“, weiß SG-Trainer Stephan Borchardt (zuvor TuS Varel), der Oben-strohe daher nur Außenseiterchancen zurechnet.

„Wenn es für uns klappt, ist es gut, wenn wir es nicht schaffen, geht die Welt auch nicht unter“, sagt Liebig. Mit der Vizemeisterschaft hatten die Obenstroher das eigene Saisonziel Platz fünf deutlich übertroffen. „Jetzt wollen wir aber auch aufsteigen. Die Rasteder werden uns liegen“, so Liebig, der sich aber in taktischer Hinsicht nicht in die Karten gucken lassen wollte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.