• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Obenstrohe spielt beim Angstgegner

09.03.2019

Obenstrohe „Unser Glück ist langsam aufgebraucht. Wir müssen dringend ein, zwei Schippen drauflegen“, hatte Coach Rainer Kocks in der Vorwoche nach dem nur mit viel Dusel zustande gekommenen 2:2 des TuS Obenstrohe zu Hause gegen GVO Oldenburg betont und eine Leistungssteigerung gefordert. Nun geht’s zu einem weiteren äußerst unbequemen Kontrahenten an die Hunte. So tritt der Tabellenzweite der Fußball-Bezirksliga an diesem Sonnabend um 15 Uhr zum Spitzenspiel beim Dritten BW Bümmerstede an.

Die Blau-Weißen sind so etwas wie der Angstgegner der Friesen, die sich seit Jahren gegen Bümmerstede schwer tun. Im umkämpften Hinspiel schlüpften die Oldenburger sogar in die Rolle des „Serien-Killers“, denn nach sechs Siegen in Folge zum Saisonstart kassierte der TuS beim 0:1 die erste Niederlage. Um im Titel-Zweikampf den Druck auf Spitzenreiter VfL Wildeshausen hochzuhalten, wollen es die Obenstroher nun möglichst besser machen.

„Nachdem wir das Sportjahr 2018 phänomenal abgeschlossen haben, ist der Motor in 2019 noch nicht richtig in Gang gekommen“, erläutert Kocks: „Es wird Zeit, dass wir unsere Dominanz wieder auf den Platz kriegen und zeigen, warum wir so weit oben stehen.“ Jedoch drohen neben den Langzeitausfällen Oke Michelsen und Gerrit Kersting nun weitere wichtige Spieler unter anderem wegen Grippe auszufallen.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.