• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Sportlich das alte Jahr beendet

02.01.2019

Obenstrohe Was vor zehn Jahren aus einer Bierlaune heraus entstand, ist mittlerweile zum festen Bestandteil von Freizeitläufern aus der ganzen Region geworden: Damals fingen acht Sportler des TuS Obenstrohe mit einem Spaßlauf zum Jahresende an. Jetzt kamen am letzten Tag des vergangenen Jahres weit mehr als 300 Sportler zum Silvesterlauf zusammen und wurden vom Organisationsteam mit Heiko Riechmann, Harald Frers, Heiko Schonvogel sowie Anna-Katharina und Dierk Nattke begrüßt.

Unterstützt wurden sie von 30 Helfern, die die Anmeldungen organisierten, für erfrischende Getränke sorgten oder den Läufern als Streckenposten den richtigen Weg zeigten. Zur zehnjährigen Ausgabe richtete Varels Bürgermeister Gerd-Christian Wagner einige Worte an die Sportler: „Das ist nun schon eine Institution geworden und ein Highlight für die Region“, sagte er.

Bei diesem offenen Freizeitlauf konnte jedermann mitmachen, hier ging es nicht um Bestleistungen, sondern um das gesundheitlich-sportliche Vergnügen. Je nach eigener Motivation konnte eine fünf oder eine zehn Kilometer lange Strecke über Straßen, Wirtschafts- und Waldwege absolviert werden. Schon zum vierten Mal liefen die bis zwölfjährigen eine große Runde auf dem Sportplatz. „So viele Kinder waren noch nie dabei, wir konnten 70 Anerkennungs-Medaillen ausgeben“, sagte Anna-Katharina Nattke, die den Kinderlauf organisierte. Unter den vielen Erwachsenen war auch der 79-jährige Horst Heidenbluth. Als einer der ältesten Teilnehmer absolvierte er die zehn Kilometer lange Strecke.

Zur Sicherheit der Teilnehmer begleitete die DRK-Bereitschaft Varel mit acht Sanitätern in drei Fahrzeugen die Sportler. Besonders dankte das Organisationsteam den Sponsoren. Ohne sie gäbe es den Silvesterlauf nicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.