• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußballer freuen sich auf lange Budenzauber-Nacht

18.01.2019

Obenstrohe Einen der Budenzauber-Höhepunkte in der Winterpause in Friesland stellt das Hallenfußball-Turnier der SG Dangastermoor I/Obenstrohe III um den Labes-Cup dar. Auch bei der zwölften Auflage, die an diesem Samstag um 19 Uhr in der Sporthalle an der Plaggenkrugstraße beginnt, wird wieder bis in die Nacht um den Siegerpokal gespielt.

Traditionell nutzen viele Teams die Veranstaltung auch zu einem letzten Formtest vor dem in der kommenden Woche folgenden Klinker-Cup beim FC Zetel. In diesem Jahr treten in Obenstrohe zwölf Mannschaften gegen den Ball. Dies sind neben den von Sven Nittka und Michael Lorenz gecoachten Gastgebern der SG Dangastermoor I/Obenstrohe III aus der 1. Kreisklasse Jade-Weser-Hunte folgende Teilnehmer:

TuS Büppel (1. KK Jade-Weser-Hunte), JFV Varel (A-Junioren Bezirksliga), BV Bockhorn (1. KK Jade-Weser-Hunte), SV Astederfeld (2. KK Jade-Weser-Hunte), TV Neuenburg (2. KK Jade-Weser-Hunte), TuS Obenstrohe II (Kreisliga Jade-Weser-Hunte), SV Gödens (1. KK Jade-Weser-Hunte), TuS Sillenstede (1. KK Jade-Weser-Hunte), SG Schwei-Seefeld-Rönnelmoor (2. KK Jade-Weser-Hunte), TuS Büppel II (3. KK Jade-Weser-Hunte) sowie die ehemalige Dritte des TuS Obenstrohe.

Jede Menge packende Derbys sind also garantiert. „Wir freuen uns auf viele Zuschauer sowie viele spannende, hochklassige und vor allem faire Begegnungen“, betont Mit-Organisator Niklas Kijek.

Im Vorjahr hatte sich der FC Zetel die Siegertrophäe durch einen 7:4-Erfolg im Finale gegen SV Gödens II gesichert. Im Spiel um Platz drei setzte sich Mitfavorit TuS Büppel knapp mit 2:1 gegen die U 19 des JFV Varel durch.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.