• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Bohlken setzt sich Krone auf

26.06.2018

Osterscheps /Friesland Der Mehrkampf des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) in Osterscheps hinterließ mit den idealen Bedingungen auf den Sportplätzen bei den Aktiven einen hervorragen Eindruck. Sportlich konnten die Friesen jedoch nur einmal glänzen. Eine Goldmedaille sammelte der Kreisverband Friesische Wehde und reihte sich damit auf dem neunten Platz bei zwölf teilnehmenden Kreisverbänden ein. Die Wertung führte der KBV Norden mit fünf Gold-, drei Silber- und vier Bronzemedaillen an.

Der FKV-Vorsitzender Jan-Dirk Vogts und die Fachwartin Monika Heiken lobten die gute Organisation vom Kreisverband Ammerland rund um den Vorsitzenden Axel Kasper. Gleich 22 Vereine brachten sich dabei ein und betreuten die 305 Sportler an den zwei Tagen bestens. Das Organisationsteam und der FKV-Vorstand hätten sich aber dennoch über größere Meldezahlen gefreut. Die 160 Schiedsrichter, die dafür an einem Abend extra vom FKV-Vorstand geschult wurden, sorgten für die Ordnung bei den Wettkämpfen.

Der Mehrkampf setzt sich zusammen aus den fünf Disziplinen Straßenboßeln (Holz und Gummi), Weideboßeln, Schleuderball und Klootschießen. Mit jedem Wurfgerät stehen drei Würfe an, wobei die zwei Besten in die Wertung fließen. Für die Mannschaftswertung zählen fünf Sportler. Jeweils das schlechteste Ergebnis in der einzelnen Runde wird von einem Werfer gestrichen.

Für den einzigen Goldmoment der Friesen sorgte Björn Bohlken in der männlichen A-Jugend. Der Grabsteder siegte mit 748,88 Zählern und hatte damit fast 100 Punkte mehr auf den Konto als der Ammerländer Malte Klockgether (648,92 Punkte), der auf Platz zwei landete. Niklas Albertz (561,63/Friesische Wehde) wurde Neunter, Arne Bohlken (473,82/Friesische Wehde) landete auf dem 15. Rang.

Bei der weibliche Jugend A belegte Lea Sophie Oetjen aus Zetel-Osterende mit 458,67 Punkten den neunten Platz. Über den Sieg freute sich Stephanie Franke aus Neuschoo (551,23). Jenny Struß aus Zetel-Osterende landete in der weiblichen Jugend C mit 380,37 Punkten auf dem 17. Rang. Hannah de Vries (Norden) sicherte sich mit 539,18 Zählern die Goldmedaille.

In den weiteren Jugend- sowie in den Männer- und Frauenklassen waren keine Sportler aus Friesland vertreten. Den Sieg bei den Männern I sicherte sich Hendrik Rüdebusch aus Vielstedt-Hude. Der Europameister im Klootschießen knackte als einziger Starter die 800er-Marke mit 806,93 Zählern. Bei den Frauen I feierte indes Ann-Christin Peters (Wittmund) mit 599,18 Punkten den Titelgewinn im Mehrkampf.


Weitere Bilder finden Sie online unter   www.nwzonline.de/ammerland/fotos 
Alle weiteren Ergebnisse finden Sie unter   www.klv-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.