• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Friesensport: Ostfriesinnen machen Sieg unter sich aus

28.07.2014

Zetel Ein neues Siegerteam gab es am Sonnabend im Frauen-Wettbewerb beim 21. High-Light-Cup des KBV „Bahn rein“ Zetel-Osterende. In den beiden vorherigen Jahren hatten die beiden Nachwuchstalente Feenja Bohlken/Jana Schonvogel mit ihren Siegen für jugendliche Furore gesorgt. Diesmal hätte es von vornherein nur eine „halbe“ Titelverteidigung geben können, weil Feenja auf eine Teilnahme verzichtet hatte. Am Ende durfte das Duo Kerstin Friedrichs/Maike Feus (Dietrichsfeld) den Siegerinnen-Scheck in Empfang nehmen.

Aber der Reihe nach: Ebenso wie die Mixed-Entscheidung (64 Mannschaften) war auch das Frauenfeld mit 32 Teams schnell ausgebucht. Für die Spitzenwerferin Astrid Hinrichs mit der Jugendlichen Alexandra Oertel (Schweinebrück) war bereits nach der zweiten Runde Schluss. Ins Viertelfinale zogen derweil Tanja Schmidt/Tina Eilers (Zetel-Osterende) ein. Dort unterlagen die Lokalmatadorinnen den zum Favoritenkreis zählenden Kerstin Friedrichs/Maike Feus. Mit erneut soliden Wurfleistungen arbeiteten sich die Vorjahreszweiten Petra Schonvogel/Ilona Röben (Schweinebrück) bis ins Halbfinale vor. Dort verloren die erfahrenen Friesländerinnen gegen die Championstourwerferin Marion Reuter mit deren Partnerin Anna Friedrichs aus Rahe.

Im kleinen Finale um Rang drei ließen Schonvogel/Röben gegen Katrin Renken/Petra Saathoff (Wiesederfehn) danach nichts liegen. Das Ostfriesen-Finale gewannen unterdessen K. Friedrichs/Feus gegen Reuter/A. Friedrichs.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Werferinnen aus Dietrichsfeld standen somit bereits zum dritten Mal ganz oben auf dem Siegerpodest an der Fuhrenkampstraße. Auch Marion Reuter hatte zum dritten Mal den Sprung auf das Siegerpodest perfekt gemacht.


Mehr Ergebnisse unter   www.kbv-zetel-osterende.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.