• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Personalwechsel beim TuS Glarum

28.07.2020

Irgendwann ist Schluss! Das hat sich der bis vor Kurzem amtierende Leiter der Tischtennisabteilung des TuS Glarum, Hans-Dieter Renken, gesagt. Recht hat er. Denn nach 35 Jahren darf er sich nun zurückziehen. Seit 1981 ist „HD“ aktiver Spieler im TuS und hat für seinen Verein seitdem unzählige Turniere im Einzel- und Mannschaftsbereich bestritten und dabei alle Herrenmannschaften durchlaufen. Seinen Nachfolger Werner Salomon hat er über längere Zeit auf die herausfordernde Aufgabe vorbereitet, so dass der Wechsel nicht „über Nacht“ anstand. Salomon freut sich auf seinen neuen Wirkungsbereich und hat einiges vor in Sachen Nachwuchsförderung. Die zweite Personalie betrifft das Amt des Sportwarts: Nach zwölf Jahren legte Rainer Krüger sein Ehrenamt nieder. Übungsleiter Volleyball Bernhard Boelsen übernimmt. Mit einer Laudatio und einem Geschenk bedankte sich der TuS-Vorsitzende Reinhard Milter (rechts) bei allen: (von links) Rainer Krüger, Hans-Dieter Renken, Werner Salomon, Bernhard Boelsen. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.