• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Poker und Bikepolo

05.06.2012

Der SPD-Ortsverein hat während seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Der neue Vorstand setzt sich zusammen aus Leonhard Müller (Vorsitzender), Karin Boomhuis, Uwe Lindhorst (stellvertretende Vorsitzende), Kai Uwe Cohrs (Kassierer), André Düring (Schriftführer) und den Beisitzern Holger Boomhuis, Kai Boomhuis, Peter Fleckenstein, Erich Hillebrand, Thilo Huxoll, Niksa Marusic, Alfred Müller, Cornelia Papen und Raimund Recksiedler. Im Verlauf der Sitzung wurden Themen wie die Moorstraßen, das Dangast-Konzept und die künftig zu gestaltende Kinderbetreuung diskutiert. Der Ortsverein wird sich künftig im Rahmen eines Arbeitskreises, federführend geleitet durch den Genossen Niksa Marusic, im Rahmen von Veranstaltungen diesen und weiteren Themen widmen. Der bisherige Kassierer Klaus Hurling, der diese Position aus zeitlichen Gründen aufgab, wurde von Leonhard Müller mit dem Dank für seine geleistete Arbeit und einem Präsent im Namen des Ortsvereins geehrt.

Über einen Gutschein eines Vareler Bekleidungshauses durfte sich Rolf Schönberg freuen, der das Mai-Turnier der Tivoli-Poker-Serie gewonnen hat. Auf Platz zwei und drei folgten Jörg Lange-Chudziak und Jörg Lehm-kuhl, die ebenfalls Gutscheine mit nach Hause nehmen konnten. Für das nächste Turnier von Friesland Poker, bei dem es wie immer ausschließlich Sach- und Gutscheinpreise zu gewinnen gibt, kann man sich bereits jetzt über www.Friesland-Poker.de oder telefonisch unter 04451/85 90 040 anmelden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dem dritten Platz beim eigenen Turnier anlässlich des Fahrradtages in Varel haben die Bikepolo-Spieler des SV Büppel einen erfolgreichen Auftakt für die neue Saison hingelegt. In der vergangenen Woche fand ein weiteres Ausscheidungsspiel in Hannover statt. Die Deutsche Meisterschaft in der Leinestadt im Juni haben die Aktiven fest im Visier.

In Varel waren die Büppeler Ende April mit drei Mannschaften an den Start gegangen – insgesamt nahmen zehn Bikepolo-Mannschaften aus Deutschland und den Niederlanden teil. Gewonnen hat wie im Vorjahr das Team Polo C.H. aus Hamburg, zweiter wurde die Mannschaft aus Dortmund. Die Büppeler freuen sich über den großen Zuspruch: Nach nur vier Mannschaften im Vorjahr war das Teilnehmerfeld nun ordentlich angewachsen. Auch 2013 soll es wieder ein Turnier im Frühjahr geben. „Zunächst einmal suchen wir aber eine Halle, um Anfang Dezember ein Indoorturnier ausrichten zu können“, erläutert Frank Glanert vom SV Büppel die Planungen.

Zurzeit konzentriert sich indes alles auf Niedersachsens Landeshauptstadt. Am Wochenende fand ein Turnier im Rahmen des autofreien Sonntags statt, bei dem zwei Teams aus Büppel angetreten sind. In einem starken Feld belegten diese die Plätze fünf und sechs und verpassten das Halbfinale nur knapp. Im Juni findet ebenfalls an der Leine die Deutsche Meisterschaft statt. Büppel wird mit drei Teams am Turnier teilnehmen. „Wir freuen uns darauf, mit über 50 Teams in die Ausscheidung zu gehen. Das ist mit Sicherheit das Highlight des Jahres“, so Glanert.

Bikepolo ist eine Trendsportart. Gespielt wird zumeist in großen Städten auf asphaltierten Flächen ungefähr in der Größe eines Tennisplatzes. Dort treten je drei Spieler gegeneinander an. In Deutschland hat sich aktuell in Nordrhein-Westfalen eine Liga etabliert.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.