• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Positiv gestimmt ins Sportjahr

02.03.2016

Jever „Ihr macht ganz hervorragende Arbeit“, lobte Jevers Bürgermeister Jan Edo Albers bei der Jahreshauptversammlung des MTV Jever. Der Verein nehme eine erstaunliche Entwicklung in schwierigen Zeiten und helfe dadurch auch der gesamten Stadt: „Nur wenn die Mannschaft zusammenhält kann so etwas klappen“, sagte Albers.

Ehrungen für Treue und Leistungen

50 Jahre – „Goldene Ehrennadel 50“ Heide Albers und Ewald Greulich.

40 Jahre – „Goldene Ehrennadel“ Elisabeth van Bömmel, Werner van Bömmel, Joachim Gawenda, Elisabeth Haberditzl, Horst Kolbe, Ursula Meyer, Dieter Nöth, Eckehard Siede, Irma Siede und Eckhard Schenk.

25 Jahre – „Silberne Ehrennadel“ Frank Fastenau, Regina Klaßen, Angelika Köster, Ute Swegat

Besondere Sportliche Leistungen Kia Bu (13 Jahre/Tennis) und Janek Hinrichs (14 Jahre/Tischtennis).

„Flame Award“ Carsten Janssen und Familie.

Als Anerkennung für die sportliche Arbeit, die der MTV nun bereits seit 154 Jahren vollbringt, möchte der Bürgermeister in diesem Jahr auch endlich die Ehrenamtspreisverleihung auf den Weg bringen. Die rund 50 anwesenden Mitglieder im Schützenhof freute dieses Lob ebenso wie die positiven Berichte des Vorstands (die NWZ  berichtete). Sowohl finanziell als auch bei den Mitgliederzahlen fährt der größte Sportverein des Jeverlands in ruhigem Wasser.

Doch „wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit“, sagte Vorsitzender Eckhard Kohls. Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Sarah Neumann, Stefan König, Gerd Frerichs und Jan Unger wurde er von den Mitgliedern aufgrund der guten Arbeit vollständig entlastet. Kohls präsentierte das neue Projekt des MTV für das Jahr 2016: Die Erneuerungen von Sauna, Umkleiden und Ruhebereichen im Vereinsheim.

Trends weiter verfolgen

Der Blick in die Zukunft sei auch notwendig, wenn man die Altersstruktur des Vereins betrachte: Zwar sind 16 Prozent der Mitglieder zwischen sieben und 14 Jahren jung, 65 Prozent jedoch älter als 41 Jahre. Deshalb müsse man den erkennbaren Trend im Gesundheitssport des Vereins weiter stärken. Weitere Maßnahmen diesbezüglich schließt Eckhard Kohls deshalb nicht aus.

Trotz allem erzielt der MTV besonders im Jugendbereich große Erfolge. Stellvertretend dafür wurden zwei junge Sportler insbesondere geehrt. Die 13-jährige Tennisspielerin Kia Bu stand im vergangenen Jahr zweimal im Finale der norddeutschen Meisterschaft und sicherte sich im Doppel auch den Sieg. Auch auf Europatouren konnte sie sich schon ins Rampenlicht spielen. Für ihren Erfolg sind Wille und Disziplin natürlich Voraussetzung. Deshalb trainiert Kia Bu bereits fünfmal wöchentlich, um irgendwann ihr großes Ziel zu erreichen: Wimbledon.

Auch Janek Hinrichs (14 Jahre) eilt von Erfolg zu Erfolg. Er konnte im Tischtennis-Doppel schon einige Vizelandesmeisterschaften für sich verbuchen und spielt zudem in der höchsten Jugendliga mit seiner Mannschaft, mit der er auch in dieser Saison wieder einen Platz an der Tabellenspitze anstrebt. ->NWZ

Der „Flame Award“, der vom MTV für herausragendes ehrenamtliches Engagement verliehen wird, ging in diesem Jahr an Carsten Janssen, der als Jugendwart der Handballabteilung der HG Jever/Schortens den gesamten Spielbetrieb organisiert, für einen reibungslosen Ablauf sorgt und immer Ansprechpartner für jegliche Probleme ist. Auch seine Frau und seine Kinder haben sich dem Handball in Jever vollends verschrieben und wurden mit ausgezeichnet.

Lob für das Ehrenamt

Geehrt wurden auch 16 Mitglieder für langjährige Vereinstreue, von denen es leider nur eines schaffte auch persönlich anwesend zu sein.

Einem erfolgreichem Sportjahr 2016 für den MTV Jever steht also nichts im Weg. Alle Beteiligten leisten Großes und die Aktiven belohnen das mit sportlichen Erfolgen in vielen Sparten. Künftig geht der Verein zudem mit seinem neu entwickelten Leitbild „Wir sind MTV“ an die Arbeit, durch das Werte wie Toleranz und Vertrauen, aber auch der ständige Ehrgeiz gefördert werden sollen.


     www.mtv-jever.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.