• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Henseleit gewinnt Clubtitel

10.10.2018

Pravets /Varel Nach einem unglaublich spannenden Finaltag hat sich der Deutsche Mannschaftsmeister auch die europäische Krone im Clubgolf der Frauen gesichert. Der Hamburger GC um die Varelerin Esther Henseleit lieferte dem spanischen Titelträger RNCGSS Basozabal ein hochkarätiges Duell, bei dem Athleten aus beiden Clubs den Platzrekord (65 Schläge, -7) egalisierten und am Ende mit zwölf Schlägen unter Par gleichauf lagen. Den Ausschlag zugunsten des Teams von Coach Christian Lanfermann gab die bessere Summe der Streichergebnisse.

Henseleit hat einem fantastischen Jahr damit einen weiteren Höhepunkt hinzugefügt. Die deutsche Nationalspielerin sicherte sich mit Runden von 68, 71 und 65 Schlägen bei einem Gesamtscore von -12 mit fünf Zählern Vorsprung den Spitzenplatz in der Einzelwertung.

„Für mich war dieses Turnier besonders, weil es voraussichtlich mein letztes als Amateur war“, sagte die Varelerin im Anschluss. „Mit der zweiten Runde war ich nicht zufrieden, aber die Finalrunde war ein schöner Abschluss. Es ist ein Highlight, denn das ist der größte Titel, den man mit einer Clubmannschaft erreichen kann.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.