• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Dachstuhl in Flammen – Feuerwehr rettet Hunde
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Großeinsatz Bei Brand In Ganderkesee
Dachstuhl in Flammen – Feuerwehr rettet Hunde

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Mit Bravour in schwerem Parcour

09.07.2019

Rallenbüschen Auch wenn das Wetter mit seinen kalten Temperaturen nicht ganz mitspielen wollte – das Jubiläumsturnier der Reiter beim RC Varel-Rallenbüschen war am vergangenen Wochenende ein voller Erfolg. Zum bereits 25. Mal waren Reiter und Pferd auf der Anlage des RC zu Gast und lieferten sich in den verschiedenen Prüfungen auf dem Sprung- und Dressurplatz spannende Wettkämpfe.

„Es hat alles hervorragend geklappt“, zog Jürgen Ohlig, Vorsitzender des RC Varel-Rallenbüschen, ein positives Fazit nach dem Jubiläumsturnier. „Auch wenn das Wetter nicht ganz so günstig war, kann man von einem Erfolg sprechen.“

Die Zahl der Starter war im Vergleich zu den vergangenen Jahren zwar etwas rückläufig – die Zahlen empfand Jürgen Ohlig aber nicht dramatisch. „Dieser Trend ist in der jüngsten Vergangenheit fast überall festzustellen“, sagte er. In den Springprüfungen der Klassen L, M und S sei das Starterfeld aber sehr zufriedenstellend gewesen.

Die meisten Erfolge heimste an den beiden Wettkampftagen Kai Thomann ein. Der Sportler von der RUFG Falkenberg gewann auf Claretta (Springpferdeprüfung Kl. A**) und Kendrick (Springpferdeprüfung Kl. L und Springpferdeprüfung Kl. M*) insgesamt drei Prüfungen. Auch aus Friesland waren Reitsportlerinnen und Reitsportler sehr erfolgreich. Tatjana Drebing (RG Dangast) gewann auf Donna Mali die Stilspringprüfung Klasse E. Chiara Meyer (RUFV Jever Moorhausen) jubelte auf Donato-R über den Sieg in der Dressurprüfung Klasse A*.

Auch Ina Hollmann (TG Heidlooger Hof) setzte sich mit Quinn Fire T erfolgreich gegen die Konkurrenz durch (Dressurprfg. Kl. L* - Tr.). Von der RUFV Hooksiel schafften es Jelske Hartmann auf Vincent (Dressurprüfung Kl. L*) und Udo Paradies auf Neaquida (Springprüfung Kl. A**) auf die ersten Plätze. In der Springprüfung Klasse A* gewann dazu Anne Marie Müller (TG Heidlooger Hof) auf Couleur’s Conan.

Die Springprüfung Klasse S* mit Siegerrunde, der Turnierhöhepunkt am Sonntag, gewann Jaqueline Bührmann (RUFG Falkenberg) auf Jamela. Für die Siegerrunde qualifizierten sich Pferd und Reiter, die keine oder bis zu vier Fehlerpunkte im ersten Durchlauf hatten. Am Ende blieben nur Bührmann und der Zweitplatzierte Loort Fleddermann in beiden Durchläufen fehlerfrei. „Die Strecke war durch den sehr trockenen Boden in diesem Jahr anspruchsvoller als in den Vorjahren“, berichtete Jürgen Ohlig.

Am Sonntag habe es eine Menge Zuschauer auf die Anlage in Rallenbüschen gezogen. „Darunter waren auch viele Touristen aus Dangast“, sagte er. Insgesamt sei das Organisationsteam wieder sehr zufrieden mit dem Ablauf. „Wir sind zwar nur ein kleines Team, aber ich bin jedes Jahr wieder überrascht, wie eingespielt wir sind“, sagt der Vorsitzende und sprach den Helfern ein großes Lob aus. „Organisatorisch wird es von Jahr zu Jahr besser“, so Ohlig.

Nach dem Jubiläum ist somit vor der Austragung der 26. Veranstaltung – soviel ist nach dem vergangenen Wochenende wohl sicher. Und wenn das Engagement auch weiterhin so vorhanden ist, werden sich die Reitsportfans aus Friesland und Umgebung auch in den kommenden 25 Jahren auf spannende Prüfungen in Rallenbüschen freuen dürfen.

Sönke Spille Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.