• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

OBERLIGA HSG: „Reserve“ verpasst möglichen Punkt

28.09.2009

FREDENBECK /VAREL Obwohl die Oberliga-Handballer der HSG Varel im Spiel beim VfL Fredenbeck II am späten Freitag ihre beste Saisonleistung ablieferten, unterlagen sie knapp mit 34:35-Toren. HSG-Coach Barna Zsolt Akacsos musste drei kurzfristige Absagen hinnehmen. „Am Ende fehlte uns etwas die Kraft, um auswärts zu punkten“, stellte HSG-Betreuer Karsten Müller-Kramer fest. Matthias und Jan Harms sowie Thio Remmers fehlten. „Die Mannschaft hat aufopferungsvoll gekämpft. Leider gab es in den letzten zwei Spielminuten zwei strittige Entscheidungen gegen uns. Dadurch hatten wir keine echte Chance mehr, die Niederlage abzuwenden“, ging er auf die spannende Endphase der Partie ein. In der ersten Viertelstunde des Spiels hielten die Gäste durchaus mit. Sie lagen stets mit einem Tor in Führung. Erst als sich eine 13-minütige Torflaute einstellte, setzten sich die Gastgeber auf zwei Tore ab. Zu Beginn der zweiten Halbzeit bauten diese ihren Vorsprung auf vier

Tore aus. „Wir haben nicht aufgesteckt. Zehn Minuten vor dem Spielende hatten wir uns auf zwei Treffer herangekämpft. In den dann folgenden acht Minuten gaben wir den Ton an. Wir schafften sogar den Ausgleich“, schwärmte Müller-Kramer. Zwei Entscheidungen der Unparteiischen gegen die Vareler verhinderten dann sogar ein besseres Ergebnis. „Mit einem etwas größeren Kader wären wir als Sieger heimgefahren“, stellte er fest.

Spielstationen: 3:3, 7:8, 9:10, 12:10, 15:13 (Halbzeit), 19:17, 24:20, 27:23, 29:27, 33:33, 35:34 (Endstand)

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

HSG Varel II: Nils Buschmann, Marcel Streithorst 50.- 60.Min.), Tim Hattensaur (1.- 50.) im Tor, Jochen Toepler (7), Christian Schmidt (7), Nils Gaida, Lars Gaida (4), Sven Ahlers (7), Sönke Dierks (3), Michael Schröder (5), Tobias Jahn, Lukas Brötje (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.