• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Kreisliga: Richtungsweisende Partie für den TVN

07.05.2010

FRIESLAND In der Fußball-Kreisliga geht es in die entscheidende Phase. Bereits an diesem Freitag erwartet der TV Neuenburg DJK Wilhelmshaven zum Kellerduell. Hier müssen unbedingt drei Punkte eingefahren werden, wollen die Friesländer auch in der kommenden Saison in der Kreisliga dabei sein. Mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten können die Neuenburger vor den Sonntagsspielen auf den zwölften Rang vorrücken. Anpfiff ist um 20 Uhr.

Am Sonntag können die Fußballer des TuS Varel endgültig beweisen, dass sie zu den Spitzenteams der Liga gehören. Nach den zuletzt guten Leistungen gegen VfL Wilhelmshaven und vor allem nach dem Auswärtssieg beim FC Nordenham soll nun auch gegen den Spitzenreiter FC Olympia Wilhelmshaven gepunktet werden. Schafft es TuS-Coach Peter Müsker, seine Mannschaft so einzustellen, dass sie an die Leistung der letzten Woche anknüpfen kann, wird es für die Jadestädter schwer, im „Waldstadion“ etwas zu holen.

Doch die Wilhelmshavener präsentieren sich seit Monaten in Bestform. Zuletzt am 7. November verließen sie den Platz nicht als Sieger. Ab 15 Uhr wird sich im Spitzenspiel zeigen, ob eines der beiden Teams Nerven zeigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu einem Derby kommt es im Nordkreis. Um 15.45 Uhr erwartet am Sonntag Rot-Weiß Tettens den Heidmühler FC II. Beide Mannschaften wiesen in der letzten Zeit recht schwankende Leistungen auf. Zwar gelten die Gäste als Favoriten, doch die Tettenser zeigten vor nicht allzu langer Zeit gegen VfL Wilhelmshaven, dass sie auch gegen Mannschaften aus den oberen Tabellenregionen bestehen können. Ein torloses Unentschieden in Neuenburg macht aber auch schnell klar, dass sie diese Leistung nicht immer abrufen können.

Den Auftakt am Sonntag macht die Begegnung von Eintracht Wangerland bei DJK Wilhelmshaven um 11 Uhr. Neuenburg erwartet die „Nordsee-Kicker“ aus Hooksiel um 15 Uhr. Dann muss auch der TuS Obenstrohe II bei AT Rodenkirchen antreten. Der FSV Jever hofft ab 15 Uhr gegen VfL Wilhelmshaven auf Punkte.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.