• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Udo Paradies verteidigt Titel

08.08.2017

Roffhausen Der alte Kreismeister im Springen ist auch der neue: Beim Titelkampf des Kreisreiterverbandes Friesland-Wilhelmshaven, der am Sonntag beim großen Turnier der RG Irps-Hof Roffhausen ausgetragen wurde, war wie im Vorjahr Udo Paradies vom Reit- und Fahrverein Hooksiel das Maß der Dinge.

Dabei hatte der Wittmunder im Sattel von „Akira“ bei der entscheidenden Prüfung einen Ritt auf der Rasierklinge auf dem bestens präparierten Springplatz hingelegt – touchierte er doch gleich mehrere Hindernisse. Eine Stange fiel allerdings nicht zu Boden. So hatte der erfolgreiche Titelverteidiger nach einer fehlerfreien Runde von 58,84 Sek. allen Grund zum Jubeln, obwohl er bei der Abschlussprüfung der Klasse L damit nur den siebten Platz belegte.

Genügend Vorsprung

Schließlich hatte er sich zuvor bei der ersten Prüfung zur Kreismeisterschaft, einer Zeitspringprüfung der Klasse L, genügend Vorsprung vor der heimischen Konkurrenz erarbeitet. Die Vizekreismeisterschaft sicherte sich derweil Lorenzo Broers von der RG Dangast mit „La Cucaracha“, gefolgt von seiner Vereinskameradin Christin Pieper mit „I know it“.

Auf der Anlage an der Roffhausener Landstraße stand zudem eine weitere Titelentscheidung des KRV Friesland-Wilhelmshaven auf dem Programm. Bei dieser stand der Nachwuchs im Fokus. Dabei sicherte sich der RV Bockhorn in der Besetzung Fenja Müsker auf „Elitana“, Anna-Lena Bitter auf „Estephania“, Rike Caspers auf „Quilan M“ und Mandy Neumann auf „Dajas’ Day Dream“ mit der Wertnote 7.20 die Kreisjugendstandarte in der Mannschaftsdressur. Knapp hinter den Wehde-Reitern folgte auf dem zweiten Platz der Titelverteidiger RuF Hooksiel (7,00) in der Besetzung Katharina Axe auf „Mabel“, Alina Frerichs auf „Olivia“, Danja Balog auf „Wussy“ und Deike Lüken auf „Ruby Sue“.

Allen Grund zur Freude hatten auch die Organisatoren der RG Irps-Hof Roffhausen um Stephan Dorn. „Wir sind rundum zufrieden mit der siebten Auflage unseres Turniers“, bilanzierte der Turnierleiter: „Das Entscheidende ist ja immer die Resonanz der Teilnehmer und der Zuschauer – und die war sehr positiv.“

Exakt 999 Nennungen hatten die Veranstalter vorzuweisen. „Das hat unsere Erwartungen wirklich übertroffen“, betonte Dorn und freute sich vor allem darüber, dass diesmal deutlich mehr Springreiter für das Turnier gemeldet hatten als noch im Vorjahr: „Es hat sich gelohnt, ein S-Springen ins Programm aufzunehmen. Außerdem hat sich vom letzten Jahr herumgesprochen, dass wir über einen guten Boden verfügen.“

Höhepunkt S-Springen

Und so avancierte dann auch das S-Springen mit Stechen am Samstagabend zu einem Höhepunkt der auch von besten Wetterbedingungen begünstigten Veranstaltung. Dabei siegte Marc Wieting (RV Hoeven) mit „Carlotta“ in 37.89 Sek. vor der ebenfalls fehlerfreien Varelerin Ulrike Gerdes (RG Dangast/39.40) mit „Conbrio“ und der Wardenburgerin Mareike Weise (Ammerländer RC/40.18) mit „Cerobin“.

Zuvor im M**-Springen hatte sich Anna-Sophie Kosch (RC Rosenbusch Oberneuland/60.35) mit „El Ninjo“ die Siegerschleife gesichert. Auch im Dressurviereck gab es an beiden Wettkampftagen starke Leistungen zu sehen. In der Dressurprüfung der Klasse S* hatte sich Tanja Fischer (RURV Rastede/909.50) mit „Celebration“ am frühen Morgen des Auftakttages am ausgeschlafensten präsentiert und gewonnen.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.