• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Friesisches Quartett in Punkterängen

05.02.2018

Rosenberg Die Boßelstrecke in Rosenberg war für einige Werfer aus der Friesischen Wehde am Sonnabend beim vierten Durchgang der Championstour ein gutes Pflaster. Gleich vier Männer unter ihnen schafften beim Kräftemessen der besten Straßenboßler des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) mit der Gummikugel den Sprung in die Punkteränge.

Der Vereinsvorsitzende des gastgebenden KBV Rosenberg, Uwe Kuhlmann, hatte die Bestweiten bei den Männern von 1700 Metern und bei den Frauen von 1200 Metern vorausgesagt. Bei den Männern lag er damit richtig, die Frauen indes waren viel besser drauf. 1200 Meter sollten am Ende nicht einmal für einen Punkt reichen.

Routinier gewinnt

Den Sieg bei den Männern sicherte sich Routinier Harm Weinstock aus Rahe mit 1687 Metern. Der Tourneuling Kersten Coldewey wurde Zweiter mit 1642 Metern. Der 22-Jährige aus Halsbek freute sich: „Ich habe einen guten Tag erwischt. Das lief alles richtig rund.“ Rang drei belegte Thorsten Cordes aus Westeraccum (1617 m).

Indes musste sich der bisherige Seriensieger Ralf Klingenberg (Rahe) nach drei Tagessiegen diesmal mit 1549 Metern und Rang acht zufrieden geben. Titelverteidiger Ralf Look (Großheide), der die beiden bisherigen Tourstationen in Rosenberg mit der Eisenkugel gewonnen hatte, wurde Neunter (1532 m).

Aus der Friesischen Wehde landete indes ein Quartett in den Punkterängen: Michel Albers (Ruttel) wurde mit 1595 Metern Vierter, gefolgt vom Bredehorner Simon Quathamer (5./1574 m) sowie den beiden Grabstedern Bernd-Georg Bohlken (7./1566 m) und Ole Renken (10./1518 m). Nur Tourneuling Fynn Hullmeine (Zetel/Osterende) fand diesmal die Ideallinie nicht und landet mit 1350 Metern auf dem 23. Platz.

Die Gesamtwertung führt Ralf Klingenberg mit 50 Punkten an. Weinstock ist Zweiter (42), Matthias Gerken aus Kreuzmoor ist Dritter (30). Die Wertung mit der Gummikugel führen Weinstock (22), Klingenberg (20), Quathamer (20), Albers (17), Thorsten Coordes (16) und Look an.

Das Werfen der Frauen in Rosenberg gewann Titelverteidigerin Anke Klöpper aus Südarle mit 1540 Metern. Einmal mehr stellte sie damit unter Beweis, dass sie mit den drei Kugeln – Eisen, Holz und Gummi – bestens umzugehen weiß. Die Siegerin hätte sich im Männerfeld diesmal in den Punkterängen sogar vor Look platziert. Aber auch die Weiten der Tagenzweiten Rena Broßonn aus Müggenkrug (1465 m) und der Dritten, Katharina Janßen aus Dietrichsfeld (1407 m), können sich sehen lassen.

Gut drauf zeigte sich auch Brigitte Sanders. Die Reitlanderin erreichte mit 1357 Metern den sechsten Platz und somit sieben Punkte. Mit der seit dieser Saison für Halsbek startenden Feenja Bohlken aus Blauhand (9./1307 m) waren in der Tageswertung somit nur zwei Werferinnen aus dem Landesverband Oldenburg in den Punkterängen.

Unter „ferner liefen“

Das Auftaktwerfen mit der Gummikugel hatte noch Astrid Hinrichs gewonnen. Diesmal landete die Schweinebrückerin unter „ferner liefen“ mit 1212 Metern auf Rang 13. Dabei fehlten ihr gerade einmal vier Meter zum Punkterang zwölf. Knapp dahinter reihten sich die Geschwister Schonvogel aus Schweinebrück ein – Jana mit 1172 Metern (15.) und Fenna mit 1148 Metern (17.). Lisa Osterthun aus Bohlenberge belegte mit 1116 Metern den 19. Platz.

Die Gesamtwertung führt Klöpper (46 Punkte) mit großem Vorsprung vor Sonja Fröhling (Collrunge/Brockzetel/Wiesens) und Rena Broßonn (Müggenkrug/beide 28) an. Jana Schonvogel kommt als Zehnte auf 18 Zähler vor Astrid Hinrichs (15). Auch in der Gummiwertung, die für die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft entscheidend ist, gibt Klöpper (24) den Ton an. Dahinter folgen dicht gedrängt Katharina Janßen (16), Julia Heiken (Schirumer-Leegmoor/16), Astrid Hinrichs (15), Sonja Fröhling (13).

 Der fünfte Durchgang der Championstour 2017/ 2018 folgt am Sonnabend, 3. März, ab 13 Uhr in Funnis (Kreisverband Wittmund).

Weitere Nachrichten:

FKV | KBV | Quathamer | Zetel/Osterende

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.