• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Kreisliga: Rot-Weiß Tettens bittet SV Gödens zum Verfolgerduell

30.09.2011

FRIESLAND Bereits zwei Partien des 9. Spieltages in der Fußball-Kreisliga finden an diesem Freitag statt. Bockhorn II empfängt Hooksiel und Rodenkirchen gastiert bei Spitzenreiter Voslapp.

BV Bockhorn II - FC Nordsee Hooksiel (Anpfiff: Freitag, 19 Uhr, Hilgenholter Straße): Nach dem furiosen Saisonauftakt ist Aufsteiger BVB II mittlerweile wieder auf dem Boden der Tatsachen angelangt. Zuletzt kassierte das Hinrichs-Team eine 2:4-Niederlage in Sande. Gegen den Tabellenvorletzten aus Hooksiel dürften die Gastgeber dennoch in der Favoritenrolle sein (Schiedsrichter: Tobias Zahn, Peter Labuda, Fritz Hacke).

Frisia Wilhelmshaven - Rot-Weiß Sande (Anpfiff: Sonntag, 11 Uhr, Freiligrathstraße): Sandes Coach Andreas Horn freut sich bereits auf ein Wiedersehen mit seinem alten Club, wo er zehn Jahre als Trainer tätig war. „Das ist für mich schon etwas Besonderes. Ein Derby, das richtig abgeht“, sagt Horn und ärgert sich darüber, dass auf dem alten Platz – „Holperwiese“, so Horn – gespielt werden soll (Schiedsrichter: Uwe Schneider, Kai-Sebastian Kieselhorst, Junus Gayib).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuS Obenstrohe II - VfL Wilhelmshaven (Anpfiff: Sonntag, 12.30 Uhr, Plaggenkrugstraße): Schlusslicht TuS Obenstrohe II steht mit nur einem Zähler aus sieben Spielen unter Zugzwang. „Wir müssen gewinnen, sonst haben wir den Anschluss ans Mittelfeld schon verpasst“, sagt Obenstrohes Trainer Heiko Eilers. Gegen den Viertletzten aus der Jadestadt muss in der Tat unbedingt ein Dreier her (Schiedsrichter: Martin Max, Ken Lohkamp-Schmitz, Lennart Härig).

FC Zetel - FC Nordenham (Anpfiff: Sonntag, 15 Uhr, Eschstadion): Trotz einer starken Leistung kassierte Zetel vor einer Woche eine unglückliche 2:3-Heimniederlage gegen Tabellenführer Voslapp. Mit Nordenham stellt sich erneut ein Titelaspirant im Eschstadion vor. Mit der gleichen Einstellung wie gegen Voslapp dürften die Gastgeber gegen den schwächelnden Gast aus der Wesermarsch durchaus Chancen haben (Schiedsrichter: Mahdi Atoui, Hassan El-Taki).

Heidmühler FC II - Olympia Wilhelmshaven (Anpfiff: Sonntag, 15 Uhr, Klosterkamp): Zuletzt erreichte der HFC in Nordenham ein achtbares 0:0. Gegen die Remis-Könige aus der Jadestadt (vier Mal in sieben Spielen) ist ein Dreier durchaus im Bereich des Machbaren. „Schauen wir mal“, so HFC-Trainer Holger Koscheck (Schiedsrichter: Nils Möhlmann, Pascal Frerichs).

SG Wangerland - TSV Abbehausen (Anpfiff: Sonntag, 15 Uhr, August-Hinrichs-Straße): Nach dem glücklichen 3:2-Sieg beim VfL Wilhelmshaven ist der Tabellenfünfte Wangerland nur krasser Außenseiter gegen Abbehausen. Das Team aus der Wesermarsch schickte zuletzt den hoch gehandelten SV Gödens mit einer 0:5-Packung auf die Heimreise (Schiedsrichter: Dominic Rölke, Fridolin Sommer, Nico Weickert).

SV Gödens - Rot-Weiß Tettens (Anpfiff: Sonntag, 15 Uhr, Sanderahmer Straße): Nach dem 0:5-Debakel in Abbehausen hat es in der vergangenen Woche erheblichen Redebedarf in Gödens gegeben. „Drei Tore in den letzten drei Minuten musste mir mein Team erklären“, so SV-Trainer Rainer Hotopp, dem erneut zahlreiche Stammspieler fehlen. „Nur ein Sieg zählt, wenn wir oben dran bleiben wollen“, so Hotopp (Schiedsrichter: Thomas Müller, Steffen Blohm, Hendrik Blohm).

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.