• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Routinier ist nicht nervös

21.01.2006

Frage: Nach der Verletzung von Christoph Dannigkeit zählen Sie als Torhüter heute zum Aufgebot der HSG Varel im Heimspiel gegen Post Schwerin. Sind Sie nervös?

Vorontsov: Ich stehe seit mehr als 30 Jahren im Tor, da wird man nicht mehr nervös. Allerdings verspüre ich eine gewisse Anspannung, das ist auch gut so.

Frage: Wird Trainer Peter Kalafut Sie heute einsetzen?

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vorontsov: Zunächst wird Olaf Winkler in die Partie starten. Dann müssen wir sehen, wie das Spiel läuft. Hält Olaf normal, so bleibe ich auf der Bank.

Frage: Wann haben Sie Ihre aktive Laufbahn beendet?

Vorontsov: Ich habe seit zwei Jahren nicht mehr gespielt. Es ist schon komisch, dass ich jetzt wieder für die HSG auflaufe.

Frage: Wie haben Sie sich nach Beendigung Ihrer Laufbahn fit gehalten?

Vorontsov: Als Torwarttrainer mache ich natürlich immer einige Übungen mit. Das hält mich schon auf Trab.

Frage: Wen trainieren Sie denn?

vorontsov: Unter anderem bilde ich die Torleute der HSG Varel aus. Außerdem betreue ich auch noch Johannes Bitter, der ja in Magdeburg in der ersten Bundesliga und in der Nationalmannschaft spielt.

Frage: Wie gestaltet sich das Training mit dem ehemaligen Keeper der HSG Varel?

Vorontsov: Im Rahmen der Saisonvorbereitung habe ich eine Woche ganz intensiv mit Johannes Bitter gearbeitet. Im Verlauf der Serie werte ich die Spieler per Video aus und bespreche alles mit ihnen.

Nach zweijähriger Pause zählt Torhüter Alexandr Vorontsov heute im Heimspiel gegen Schwerin wieder zum Kader der HSG Varel.

August Hobbie Varel / Mitarbeiter
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.