• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Pferdesport: RuFV Hooksiel setzt Bestmarke in Mannschaftsdressur

02.05.2012

JEVER Das erste Reitturnier des Jahres ist erfolgreich über die Bühne gegangen. So starteten am vergangenen Wochenende die Aktiven des Kreisreiterverbandes (KRV) Friesland-Wilhelmshaven mit durchweg guten Leistungen in die neue Turniersaison. „In der Frieslandhalle in Jever zeigten Groß und Klein, dass in der langen Winterpause fleißig trainiert wurde“, berichtet Romina Amirmoini, Pressesprecherin des KRV. Gastgeber war der Jeverländer Rennverein um Cheforganisator Malte Wenau.

Höhepunkt des ersten Wettkampftages war vor knapp 300 Zuschauern die Mannschaftsdressurprüfung der Klasse A. Dort gingen sieben Mannschaften an den Start. Am Ende konnte sich die Dressurmannschaft des RuFV Hooksiel (7.60 Punkte) deutlich vor den Mannschaften III (7.30) und II (6.90) des RuFV Knyphausen an die Spitze setzen. Unter dem großem Jubel ihrer Vereinskameraden nahmen die Hooksielerinnen in der Besetzung Dorothea Donker (auf „Danny Cool“), Johanna Donker (auf „Gissmo“), Wiebke Behrens-Focken (auf „Wilma Wiese“) und Melanie Lüttge (auf „Carl-Hermann“) die Siegerschleifen entgegen. Alle drei erstplatzierten Mannschaften haben sich zugleich für das mit Spannung erwartete Finale der Dressurkreismeisterschaft 2012 qualifiziert, das beim Turnier in Bockhorn (2./3. Juni) ausgetragen wird.

In der Dressurprüfung Klasse L* siegte Bettina Schulte-Übermühlen (RV Vreschen-Bokel) mit 7.70 Punkten. Bester Starter aus Friesland war Dietmar Christ (Ponyfreunde Jever-Sandel) auf „Aramis“ als Vierter (7.30). In der Dressurprüfung Klasse L* (Kandare) wurde Claudia Thiemann (RuFV Knyphausen) auf „Silas“ mit 7.60 Punkten Dritte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am zweiten Wettkampftag in Jever durfte dann der Nachwuchs in der Führzügelklasse und den Reiterwettbewerben sein Können präsentieren. Für einige der jungen Reiter war es der erste Turnierauftritt überhaupt.

Die neu im Programm aufgenommenen Prüfungen wie der „Fun-Trail“, bei dem die Reiter ohne Sattel vom Pferd aus verschiedene Aufgaben meistern mussten, und auch der „Jump&Run“ bei dem ein Hindernisparcours zu Pferd und anschließend zu Fuß überwunden werden musste, fanden bei den Zuschauern großen Anklang.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.