• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

„Rund Wangeroog“ startet am 5. Juli

28.06.2008

WANGEROOGE Nachdem die Regatta „Rund Wangeroog“ des Wangerooger Yacht-Clubs (WYC) im vergangenen Jahr wegen Starkwinds abgebrochen werden musste, hofft die Regattaleitung für die diesjährige Rundfahrt auf bessere Segelbedingungen. Am Sonnabend, 5. Juli, startet „Rund Wangeroog 2008“ um 10.30 Uhr an Tonne 4 Telegraphenbalje.

Gemeldet werden können bis Mittwoch, 2. Juli, Kielyachten, Mehrrümpfer, Kielschwerter, Jollenkreuzer und Wattenkreuzer, das Meldegeld beträgt 15 Euro. Nachmeldungen nimmt die Regattaleitung aus Torsten Zoeke, Helmut Hadré und Theo Kruse am Regattatag auf der Steuermannsbesprechung um 8.45 Uhr an. Dann wird auch der Regattakurs bekannt gegeben.

Gesegelt wird nach den Bestimmungen der Wettfahrtregeln Segeln der ISAF, den Ergänzungen des DSV und den Segelanweisungen.

Der WYC lädt passive Mitglieder ein, die Regatta auf den Begleitbooten mitzufahren. Anmeldungen dazu nimmt WYC-Vorsitzender Frank Zoeke bis zum 3. Juli unter Tel. 04469/1322 an.

Mehr Infos unter

www.wyc-wangerooge.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.