• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Squash: Russmann gewinnt Moonlight-Cup

05.12.2014

Schortens Viel Ausdauer haben die Teilnehmer am Moonlight-Cup 2014 in der Fitness-World in Schortens bewiesen. Die letzten Entscheidungen im Squash, Badminton und Bankdrücken standen pünktlich um 1 Uhr morgens fest.

Bei den Squashern wurde die Vorrunde in vier Gruppen ausgespielt. In Gruppe A gab es keine Überraschungen. Hier setzte sich Marvin Stöhr vor Marko Badberg und Joke Ulrich (alle Boast-Busters Jeverland) durch. In Gruppe B siegte Top-Favorit Kurt Russmann aus Damme vor Frank Zeh, Hüsseyin Akkurt und Kai Wehneit (alle BBJ). In Gruppe C musste sich Vorjahressieger Mark Schleheck (BBJ) überraschend Olaf Klose (Braunschweig) und Michael Hille (BBJ) geschlagen geben. Der Jeverländer Hille war in Topform und behielt zudem noch über Klose und Michael Mäschig (Fitness-World) die Oberhand. In der Gruppe D war Dominik Lorenz vor Nico Lassowski (beide BBJ) das Maß der Dinge. Dritter wurde der ammerländische „Volleyball-Hüne“ Tobias Knieper, der sich mit 2:0 (15:13, 13:11) gegen Mathias Urban behauptete.

Im Halbfinale setzte sich Russmann gegen Hille mit 3:1 Sätzen durch. Marvin Stöhr hatte beim 3:0 gegen Lorenz keine Probleme. Letzterer kam erst wieder im kleinen Finale besser ins Spiel, siegte knapp mit 3:2 Sätzen gegen seinen Vereinskameraden Hille und wurde Vierter. Im Finale wurde Spannung versprochen und auch geboten. Letztlich setzte sich nach 40 Minuten der Dammer Oberligaspieler Russmann mit 3:2 (3:11, 11:6, 7:11, 11:7 und 11:6) den BBJ-Verbandsligaspieler Marvin Stöhr durch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In den weiteren Platzierungsspielen gewann Badberg das Spiel um Platz fünf mit 3:0 Sätzen gegen Klose. Siebter wurde Zeh durch einen 3:2-Sieg gegen Lassowski. Bei den Spielen um die Plätze neun bis zwölf setzte sich Schleheck mit zwei deutlichen Siegen durch und konnte so noch einen versöhnlichen Abschluss verzeichnen. Zehnter wurde Knieper (Ammerland), der sich etwas glücklich mit 3:1 gegen den jungen Boast-Busters-Spieler Joke Ulrich behaupten konnte. Ulrich wurde letztlich Elfter durch ein 3:0 gegen Akkurt. In den weiteren Platzierungsspielen folgte Urban mit zwei Siegen vor Mäschig und Wehneit.

Beim Badminton waren Frederik Mühring und Michael Rieken im Doppel nicht zu stoppen. Mit vier Siegen setzten sie sich am Ende vor dem Squash-Team Kurt Russmann/Marko Badberg durch. Ebenfalls auf dem Treppchen landeten mit einer ausgeglichenen Bilanz Nicole Schneider und Michael Pohl.

Im Einzel landete Frederich Mühring mit drei Siegen auf den ersten Platz. Im Finale hatte er seinen Doppelpartner Rieken bezwungen. Im Spiel um Platz drei setzte sich Stefan Walkowiak gegen Jens Folkers durch.

Beim Bankdrücken siegte Maik Schwierzy mit 165 kg vor Krzysztof Grzechnik (185 kg) und Siggi Wernicke (150 kg). Dabei wurde das Körpergewicht mit berücksichtigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.