• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Jadehaie wollen Hauptrunde mit Sieg beenden

09.03.2018

Sande An die Elbe reisen die Eishockeyspieler des ECW Sande bereits an diesem Freitagabend. Dort steht für die Jadehaie das letzte Spiel der Verbandsliga-Hauptrunde auf dem Programm, wenn um 20 Uhr in der Eishalle Stellingen gegen die zweite Mannschaft des Hamburger SV das erste Bully erfolgt. Dabei handelt es sich um ein Nachholspiel, weil beim ECW zum ursprünglichen Termin beide Torhüter krankheitsbedingt ausgefallen waren.

Die Regionalliga-Reserve des HSV liegt mit null Punkten abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Im Hinspiel feierte das Team von ECW-Coach Sergey Yashin einen 14:3-Kantersieg. Alles andere als ein erneuter Sieg wäre somit eine große Überraschung.

„In Hamburg zählen nur drei Punkte. Wir brauchen nach zwei Niederlagen in Folge wieder ein Erfolgserlebnis“, betont Johannes Mundt, der gegen den HSV sein Comeback gibt. Sechs Wochen nach seiner Schulterverletzung steht der Stürmer erstmals wieder im Kader. „Nach so einer langen Zeit brenne ich natürlich auf einen Einsatz“, erklärt der 27-Jährige, der in neun Saisonspielen 13 Tore erzielte und die gleiche Anzahl an Treffern vorbereitete.

Personell wird Trainer Yashin, wie bei der 4:5-Niederlage nach Penaltyschießen gegen die Harsefeld Tigers am vergangenen Wochenende, auch in Hamburg auf ein paar Spieler verzichten müssen. „Christoph Josch kann es arbeitsbedingt nicht einrichten, und sein Bruder Alex plagt sich mit einer leichten Gehirnerschütterung herum“, erklärt Teamleiter Jörg Opitz. Dann fügt er hinzu: „Dafür ist Karol Bartanus wieder mit von der Partie, sodass insgesamt zwei Torhüter, acht Verteidiger und sieben Stürmer zur Verfügung stehen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.