• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

TISCHTENNIS: Sande I macht kurzen Prozess

24.09.2007

FRIESLAND Der Aufsteiger zur 2. Tischtennis-Bezirksklasse, der TuS Sillenstede, zahlte am ersten Spieltag im Heimspiel gegen den TSR Wilhelmshaven Lehrgeld. Sieg und Niederlage dagegen für den SV Gödens: Beim TuS Ocholt verloren sie mit 6:9, gegen die TSG Bokel III setzten sie sich mit 9:7 durch. Das Vereinsduell des MTV Jever zwischen der „Fünften“ und der „Vierten“ endete mit einem 9:5-Sieg der „Vierten“.

Landesliga, Männer: Die Partie des MTV Jever II gegen den TTSV Delmenhorst wurde um eine Woche auf den 28. September, 20.30 Uhr, verlegt.

Bezirksoberliga, Männer: Tabellenführer TuS Sande I feierte einen 9:0-Heimsieg über den DSC Oldenburg. Die TuS-Doppel Black/ Krieger (3:0), Hartmann/Olierook (3)1 und Schulz/Bruns (3:1) legten bereits früh den Grundstein für diesen Sieg. Frank Black (3:1), Henning Hartmann (3:2), Robert Schulz (3:0); Wynand Olierook (3:0); Ralf Krieger (3:2) und Jörn Bruns (1) beendeten die Partie dann bereits nach dem ersten Einzeldurchgang.

Bezirksliga, Männer: Das Vereinsduell zwischen dem MTV Jever V und dem MTV IV endete mit einer 5:9-Niederlage der Gastgeber. Für die „Fünfte“ punkteten lediglich das Doppel Rothenhäuser/Volkert (3:0), sowie in den Einzeln die Akteure Timo Volkert (3:1), Jörg Lorenz (3:0, 3:0), während für die "Vierte" die Doppel Höpner/Janssen (1:3) und Pfaffe, A./Pfaffe, F. (1:3), sowie die Einzel Andre Paffe (3:1, 3:1), Hans-Jürgen Steinau (3:2, 3:2), Fabian Pfaffe (3:1), Florian Pfaffe (3:1, 3:2) siegreich waren.

1. Bezirksklasse, Männer: Das Spiel zwischen dem SSV Jeddeloh I und dem TuS Dangastermoor wurde auf den 7. Dezember verlegt.

2. Bezirksklasse, Männer: Beim TuS Ocholt kassierten die Spieler des SV Gödens mit 6:9 ihre erste Saisonniederlage. Für den SVG punkteten lediglich Osterkamp/Höpfner (3:2), sowie in den Einzeln Bernd Schäfer (3:2), Jens Osterkamp (3:0, 3:0), Jürgen Ebel (3:2) und Martin Würfel (3:1). Das Heimspiel gegen die TSG Bokel III gewannen die Gödenser knapp mit 9:7. Zunächst setzten sich in den Doppeln nur Ebel/Würfel (3:0) durch. Bernd Schäfer glich durch seinen 3:0-Erfolg aus, doch Jürgen Ebel musste sich am anderen Tisch Susanne Meyer (0:3) geschlagen geben. Jens Osterkamp (3:2) glich abermals aus. Thomas Höpfner erkämpfte den vierten Punkt im ersten Einzeldurchgang. Dank der Siege von Bernd Schäfer, Jürgen Ebel, Jens Osterkamp und Martin Würfel drehten die Gödenser den Spieß wieder um. Bokel ließ sich jedoch nicht abschütteln, kämpfte sich auf 7:8 heran, so dass das Abschlussdoppel die Entscheidung bringen musste. Osterkamp/Höpfner

gewannen mit 3:1 und sicherten so den 9:7-Gesamtsieg. Aufsteiger TuS Sillenstede kassierte gegen den TSR Wilhelmshaven eine deutliche 1:9-Heimniederlage. Lediglich Marko Ennen konnte für den TuS ein Einzel gewinnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.