• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Friesen müssen auswärts an die Platten

08.12.2018

Sande /Jever An diesem Wochenende greifen zwei höherklassig agierende Tischtennis-Teams aus Friesland zum letzten Mal in diesem Jahr im Wettkampfmodus zum Tischtennisschläger. Danach folgt die wohlverdiente, aber kurze Winterpause – ehe der Spielbetrieb ab Mitte Januar fortgesetzt wird.

Verbandsliga

Die Luft im Abstiegskampf ist für das Sextett des MTV Jever II vor den letzten beiden Spielen in der Hinrunde sehr dünn geworden. An diesem Sonntag steht um 10 Uhr zunächst die Auswärtspartie gegen die TSG Dissen auf dem Programm, ehe ein paar Stunden später (14.30 Uhr) der Tabellenletzte SF Oesede II auf den MTV wartet.

Dissen hat zuletzt etwas überraschend Westercelle mit 9:7 geschlagen und gilt als recht heimstark. Zum Siegen verdammt sind die Friesländer hingegen in Oesede. Die Gastgeber haben bislang noch keinen Punkt auf der Habenseite. In diesem Kellerduell muss der Vorletzte aus Jever unbedingt punkten, um sich zumindest die kleinsten Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren.

Der Tabellendritte (12:4) vom TuS Sande gastiert am Sonntag um 12 Uhr beim Abstiegskandidaten Oldenburger TB II und wird dort als Favorit an die Tische treten. Der TuS will sich mit einem Pflichtsieg weiterhin seine Ambitionen wahren, um den Wiederaufstieg mitzuspielen.

Im oberen Tabellendrittel hat sich ein Dreikampf um den Aufstieg etabliert, angeführt vom Primus Hundsmühler TV (14:4), der diesen Platz aber wahrscheinlich am letzten Spieltag vor der Winterpause an Oldendorf (13:3) abtreten wird und ebenso von den Sandern überholt werden kann. „Wir wollen beim OTB den zweiten Platz eintüten“, gibt TuS-Kapitän Sebastian Fengler die Marschroute für seine Mannschaft vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.