• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Kreisliga: Sande siegt im zerfahrenen Prestigeduell gegen Gödens

14.11.2016

Friesland Das Prestigeduell zwischen Tabellenführer Rot-Weiß Sande und Verfolger SV Gödens stand am Sonntag in der Fußball-Kreisliga II besonders im Fokus.

SG Wangerland/Tettens - TSV Abbehausen II 3:1. Die Gastgeber erwischten mit dem frühen 1:0 durch Michael Hinrichs (4.) einen Auftakt nach Maß. Auch die zweite Hälfte begann mit einem frühen Tor durch Patrick Gilliam-Hill. Abbehausen konnte zwar per Handelfmeter verkürzen (60.), doch Felix Janssen machte in der Nachspielzeit mit dem 3:1 alles klar.

Tore: 1:0 Hinrichs (4.), 2:0 Gilliam-Hill (49.), 2:1 Buller (60./Handelfmeter), 3:1 Janssen (90.+3).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuS Obenstrohe II - TuS Büppel 1:1. Jakub Sulak besorgte bereits in der 3. Minute die Büppeler Führung. Die Elf von Trainer Ralf Mrotzek versäumte es aber, den Sack zuzumachen. Büppel hatte zwar in den ersten 60 Minuten viel Ballbesitz, erspielte sich aber keine zwingenden Chancen. Mitte der zweiten Hälfte kam Obenstrohe dann auf, als den Büppelern die Kräfte langsam ausgingen. Folge: Pascal Besse traf per Kopf zum 1:1 (82.). „Obenstrohe hat sich einen Punkt verdient“, so Mrotzek.

Tore: 0:1 Sulak (3.), 1:1 Besse (82.).

STV Wilhelmshaven II - TuS Sillenstede 4:1. Sillenstedes Trainer Dieter Engel haderte nach der Niederlage mit der Leistung der Linienrichter. „Ich kritisiere sonst nie die Schiedsrichter, aber diesmal kann ich mit deren Leistung nur schwer leben. Die zwei Tore nach dem 2:1 waren klar Abseits“, ärgerte sich Engel. Das tat auch TuS-Stürmer Fabian Alonso, der nach einer Diskussion mit dem Assistenten in der Nachspielzeit die Ampelkarte sah.

Tore: 1:0 Spieß (24.), 2:0 Sander (45.+1), 2:1 Folkers (51.), 3:1 Renken (65.), 4:1 Hörig (86.).

Rot-Weiß Sande - SV Gödens 2:1. Mit diesem Heimsieg hat Sande die Tabellenführung gefestigt. Kurz vor der Pause erzielte Gerriet Schökel in einem sehr zerfahrenen Derby nach Vorlage von Dennis Rehbein die Sander Führung. Malte Wobbe erhöhte in der 69. Minute auf 2:0, ehe die Gäste durch einen umstrittenen Foulelfmeter noch einmal auf 2:1 verkürzen konnten. „Es gibt sicherlich verdientere Siege“, sagte Sandes Vereinsvorsitzender Jürgen Kulbatzki.

Tore: 1:0 Schökel (45.), 2:0 Wobbe (69.), 2:1 Gräßner (75./ Foulelfmeter).

1. FC Nordenham - TuS Varel 4:1. Wieder ein Paukenschlag beim TuS Varel: Am Donnerstagabend legte Teammanager und Trainer Michael Renken beide Posten nieder. „Es waren sportliche Gründe. Wir sind im Guten auseinander gegangen. Mein Akku ist leer“, so Renken. In Nordenham konnte Sören Janssen die Führung der Gastgeber zwar ausgleichen, doch dann trafen nur noch die Gastgeber. Doppelt bitter für den TuS: Moez Ben-Hamda war nach einem Zweikampf verletzt zu Boden gegangen (30.) und konnte nicht weiter spielen.

Tore: 1:0 Schwarze (46.), 1:1 Janssen (51.), 2:1, 3:1 Herr (64./Foulelfmeter, 69./Handelfmeter), 4:1 Ostendorf (79.).

Heidmühler FC II - SR Esenshamm 3:9. Böse unter die Räder kam der HFC gegen den Titelaspiranten.

Tore: 0:1 Buttelmann (3.), 0:2 H. Gündogar (14.), 0:3 Kapakli (17.), 0:4 H. Gündogar (33.), 0:5 Kapakli (35.), 1:5 Meinen (49.), 2:5 Siebert (53.), 2:6 Klöser (54.), 2:7 Kapakli ()59.), 2:8 Buttelmann (77.), 2:0 M. Gündogar (83.), 3:9 Hoffmann (86.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.