• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Tus Sande: Turnhalle zur Weihnachts-Showbühne gemacht

19.12.2018

Sande Sie tanzen und tanzen und tanzen – Dass es einen solch enormen Zulauf bei den „Video-Clip-Dancern“ im TuS Sande gibt, hätte anfangs niemand erwartet. Jahr für Jahr sind es mehr Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die bei der traditionellen „Christmas-Dance-Show“ auf der „Bühne“ stehen. Diesmal waren es rund 120 Mädchen und Jungen.

Und im nächsten Jahr werden es wohl noch mehr: Denn bisher gab es sechs Gruppen, dann werden es acht sein. Das verriet Trainerin Kerstin Ullrich jetzt bei der Aufführung ihrer Schützlinge in der Sporthalle am Falkenweg. Die älteren Jugendlichen und die Erwachsenen sollen jeweils eine eigene Gruppe bekommen, unter den jüngeren Tänzern sind auch jetzt schon unterschiedliche Altersgruppen eingerichtet.

Neben Kerstin Ullrich, Vanessa Harms und Janina Behrends sind nun auch Verena Eims, Alina Rinke, Michelle Weihs, Melina Uphoff und Aileen Krause ausgebildete Übungsleiterinnen, sie haben frisch die Prüfungen bestanden. Erstmals standen in diesem Jahr auch Jungen mit auf der Bühne, langfristiges Ziel ist es, später auch eine eigene Jugendgruppe zu eröffnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die „Christmas-Dance-Show“ begeisterte wieder viele Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder. Bei einer bunten Reise durch die Zeit hielten die Gruppen in verschiedenen Jahrzehnten und boten pfiffige Tänze. Bei den Jüngsten fiel natürlich noch nicht jeder Schritt perfekt aus, doch das machte gar nichts. Je älter die Kinder wurden, desto mehr Raffinesse und Anmut lag in den Choreografien, die viel Beifall bekamen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.