• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Kreisliga: Sande und STV marschieren weiter an Tabellenspitze

12.10.2015

Friesland Tabellenführer STV Wilhelmshaven (2:0 in Gödens) und Verfolger Rot-Weiß Sande (5:1 gegen Heidmühler FC II) beherrschen weiter die Fußball-Kreisliga II. Der TuS Varel hat mit dem 3:0-Derbysieg gegen den BV Bockhorn II indes den dritten Tabellenplatz behauptet. Vierter ist jetzt der TuS Büppel nach dem 4:0-Auswärtssieg in Hooksiel.

TSV Abbehausen II - Rot-Weiß Tettens 7:3. Ohne Pierre Weiß, Maik Harms und Sven Bartzock war Tettens beim TSV Abbehausen II chancenlos. Zwar kamen die Gäste nach einem 0:4-Rückstand noch einmal auf 3:5 heran, doch am Ende fehlte den Rot-Weißen auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz in der Wesermarsch die notwendige Kraft.

Tore: 1:0 Barsch (14.), 2:0 Dencker (23.), 3:0 Müller (27.), 4:0 Dencker (47.), 4:1 Siebert (64.), 5:1 Yassin (69.), 5:2 Siebert (75.), 5:3 Peters (79.), 6:3, 7:3 Müller (81., 85.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frisia Wilhelmshaven II - SG Wangerland 3:2. Nach dieser Niederlage beim Aufsteiger aus Wilhelmshaven dürften die Alarmglocken bei den Wangerländern schrillen. Die Gastgeber gingen durch Nayil Nalbant (44.) und Christoph Hesshaus (61.) mit 2:0 in Führung. Hoffnung keimte bei der SGW noch einmal auf, als Torben Wehmeyer den Anschluss markierte (76.). Mit dem 3:1 durch Kevin Kempf (83.) war die Partie aber gelaufen.

Tore: 1:0 Nalbant (44.), 2:0 Hesshaus (61.), 2:1 Weymeyer (76.), 3:1 Kempf (83.), 3:2 Cramer (90.+2).

Nordsee Hooksiel - TuS Büppel 0:4. Gegen die auswärts sehr stark spielenden Büppeler war Hooksiel chancenlos. „Wir haben uns das Spiel aus der Hand nehmen lassen“, resümierte ein enttäuschter Nordsee-Trainer Sven Kaiser. Nach drei blitzsauberen Toren innerhalb von nur 18 Minuten war die Partie bereits früh entschieden. „Der Sieg ist absolut verdient. Wir hätten durchaus noch höher gewinnen können“, sagte TuS-Trainer Ralf Mrotzek.

Tore: 0:1 Mlodwaski (2.), 0:2 Misterek (14., Eigentor), 0:3 Hibbeler (18.), 0:4 Lüdtke (47.).

TuS Varel - BV Bockhorn II 3:0. Die Gastgeber waren von Beginn an tonangebend, spielten aber schlecht nach vorne. Erst eine heftige Kabinenpredigt durch TuS-Trainer Maik Stolzenberger rüttelte die Vareler wach, die sich aber zunächst bei Torwart Marco Neuweger bedanken durften, der in der 55. Minute die Bockhorner Führung vereitelte. Im Gegenzug markierte Eugen Schilow das 1:0. Rabe (67.) und erneut Schilow (84.) machten dann alles klar.

Tore: 1:0 Schliow (56.), 2:0 Rabe (67.), 3:0 Schilow (84.).

SV Gödens - STV Wilhelmshaven 0:2. Gödens hatte sich viel vorgenommen, fand aber nicht ins Spiel und kreierte kaum Torchancen. Der Tabellenführer aus Wilhelmshaven hingegen agierte effektiv und machte aus drei Chancen zwei Tore. „Wir konnten den STV nicht unter Druck setzen. Spielerisch war diesmal nichts drin“, ärgerte sich SVG-Trainer Mario Ahlrichs nach dem Spiel.

Tore: 0:1 Kubiak (30.), 0:2 (73.).

Rot-Weiß Sande - Heidmühler FC II 5:1. Torjäger Dennis Rehbein brachte Sande bereits in der 3. Minute mit dem 1:0 auf die Siegerstraße. Nach dem 2:0 durch Anton Winter (29.) verpassten die Gastgeber bereits zur Pause eine höhere Führung. Mit einem Doppelschlag durch Pascal Hilbinger und Gerrit Schökel (51., 53.) machte Sande dann frühzeitig alles klar.

Tore: 1:0 Rehbein (3.), 2:0 Winter (29.), 3:0 Hilbinger (51.), 4:0 Schökel (53.), 4:1 Pfob (57.), 5:1 Rehbein (62.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.