• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Im Jubiläumsjahr mehr als 10 000 Kilometer gepaddelt

20.03.2019

Sande 50 Jahre ist es her, dass der Kanu- und Segelverein Sande aus der Taufe gehoben wurde. Grund genug, bei der Jahreshauptversammlung auch Gründungsmitglieder zu ehren.

Es war damals Dieter Schäfer, der die Idee für diesen Verein entwickelte und auch gleich etliche Mitstreiter fand. Schäfer wurde damals auch zum 1. Vorsitzenden gewählt. Kurze Zeit darauf trat auch Werner Janßen dem Verein bei, beide erhielten jetzt Urkunden. Zunächst fand der Verein in der Sander Mühle Unterschlupf. In den Folgejahren entstand mit viel Engagement der ersten Mitglieder das heutige Vereinsheim auf dem Nachbargelände.

Geehrt wurden auch Gabi und Hans Heuer sowie Verena König und Eike Fass für ihre 25 jährige Mitgliedschaft. Sandra und Michael Wessels sind seit zehn Jahren im Verein.

Insgesamt blickt der Verein auf ein erfolgreiches Jahr zurück. In Bezug auf das Paddeln war der vergangene Sommer mit vielen Sonnenstunden natürlich großartig. Insgesamt wurden 10 095 Kilometer zurückgelegt, der Kanu- und Segelverein Sande belegt damit in der Gesamtwertung des Kanu-Bezirks Weser-Ems den 8. Platz.

Zwei geführten Fahrten im Juli und im September führten die Kanuten bei besten Bedingungen auf die Inseln Spiekeroog und Baltrum. Für 2019 sind gleich drei Termine als „Führungsfahrten“ im Veranstaltungskalender ausgeschrieben. Die „Herrentour“ führte auf die Mecklenburgische Seenplatte und auch die „Schneckenrally“ von Emden nach Sande, bei der es alle langsam angehen lassen, fand guten Anklang.

Aber auch baulich war der Verein sehr aktiv. Unter anderem wurden rund 5000 Euro und viel Eigenleistung investiert, um die rückwärtige Fensterfront zu erneuern. Insgesamt ist der Erhalt des Vereinsheims und des Geländes sehr zeit- und auch kostenaufwendig, hat der Vorstand festgestellt. Ohne eine Gruppe von Männern, die sich hier besonders engagieren, würde das nicht zu bewerkstelligen sein, hieß es.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.