• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Tischtennis: Sande will Titelfavorit ein Bein stellen

24.10.2015

Sande Am Wochenende sind die Tischtennisfrauen und -männer des TuS Sande in ihren jeweiligen Spielklassen auswärts gefordert. Für das Quartett um Frontfrau Meike Gattermeyer geht es in der Oberliga zum Regionalliga-Absteiger SSV Neuhaus. Das Verbandsliga-Sextett der Männer hingegen gastiert beim TV Hude und will wichtige Zähler im Kampf gegen den Abstieg erzielen.

Oberliga, Frauen: Bisher läuft die Saison ausgesprochen erfolgreich für die Sanderinnen – bislang pflastern zwei Erfolge den Weg des TuS, gleichbedeutend mit 4:0 Punkten und Mittelfeldplatz fünf. Punktgleich mit den Friesländerinnen liegen die Teams TV Falkenberg (Vierter) und SSV Neuhaus (Dritter). Gegen Neuhaus steht für die Sander Oberliga-Frauen an diesem Sonnabend um 18 Uhr der direkte Vergleich an. Die Wolfsburgerinnen gelten als Regionalliga-Absteiger gemeinhin als absoluter Titelfavorit, davon ist auch Gattermeyer überzeugt: „Neuhaus wird Meister.“ Gleichwohl wird der TuS Sande alles daran setzen, als David dem Goliath ein Bein zu stellen.

Verbandsliga, Männer: Durchwachsen – so kann man die bisherige Leistung des TuS Sande nach nunmehr vier Spieltagen überschreiben. Einem nahezu erzielten Sensationspunkt gegen Favorit Hittfeld folgte eine empfindliche 7:9-Heimpleite gegen Aufsteiger Oyten. Anschließend kam die Rehabilitation durch ein 9:6 über den Geestemünder TV, ehe die deutliche 3:9-Niederlage in Dissen das Team um Nummer eins Patrick Kohlrautz wieder auf den Boden der Tatsachen mit Namen Abstiegskampf befördert hat. Nun steht an diesem Sonntag (14 Uhr) der Gastauftritt des Sander Sextetts beim TV Hude auf dem Programm. Beide Mannschaften werden in dieser Begegnung auf Augenhöhe agieren und sich nichts schenken. Vom Papier her treffen die Friesländer als Tabellensechster (3:5 Punkte) auf den Verbandsliga-Siebten (3:5).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.