• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: Sande verliert – Zetel spielt unentschieden

25.11.2019

Sande /Zetel In der Fußball-Kreisliga waren die beiden friesischen Vertreter wieder im Punktspieleinsatz.

VfL Oldenburg II - RW Sande 4:0 (2:0). Aus dem Überraschungscoup und zugleich vorgezogenen Geburtstagsgeschenk für RW-Coach Lars Poedtke wurde nichts am Freitagabend. Zwar hielten die abstiegsgefährdeten Sander beim favorisierten Spitzenreiter vor allem in der ersten Halbzeit voll dagegen und hatten durch Lukas Gerdes die erste Chance der Partie. Doch nutzte Oldenburgs Shinji Kawano eine Unachtsamkeit von RW-Keeper Thorben Kutscher zum 1:0 (31.). Sieben Minuten später verwandelte Bourdanne Ngongfor einen bei einem Konter an ihm selbst verursachten Foulelfmeter zum 2:0 (38.).

Nur acht Minuten nach dem Seitenwechsel war es erneut Ngongfor, der die Weichen auf Sieg stellte. Auch in der Folge war der VfL II das spielbestimmende Team. Den Schlusspunkt setzte Lassey mit einem schönen Kopfball in der Nachspielzeit (90.+1).

Während aus Poedtkes Sicht die Niederlage am Ende etwas zu hoch ausgefallen war, sprach VfL-Trainer Steffen Janßen von einem verdienten Sieg: „Die zweite Halbzeit war von uns fußballerisch besser.“

FC Zetel - SSV Jeddeloh II 1:1 (1:1). Im Hinrunden-Spiel der beiden Aufsteiger hatten sich die Zeteler noch mit 0:3 geschlagen geben müssen. Die angestrebte Revanche für die heimstarken Zeteler (9 Spiele, 7 Siege) glückte am Sonntag im heimischen Eschstadion nicht ganz.

Zwar hatte Murat Agackiran die Platzherren gegen die Regionalliga-Reserve aus dem Ammerland mit 1:0 in Führung gebracht (30.). Doch ließ der Zeteler Angreifer danach zwei weitere gute Chancen aus. Indes glich Jeddeloh II kurz vor dem Seitenwechsel nach einer Ecke durch Steffen Reinhard zum 1:1 aus (43.). Alle Proteste der Gastgeber, dass Torwart Immo Lammers beim Versuch zu klären im Fünf-Meter-Raum entscheidend behindert worden war, verliefen im Sande.

„Nach der Pause waren wir zwar nicht mehr so zwingend, aber weiter das überlegene Team und hatten zwei, drei gute Chancen“, sprach FC-Trainer Wilko Eggers von zwei verlorenen Punkten.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.