• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Friesensport: Sandelermöns erfolgreichster Verein im Jeverland

17.05.2017

Sandelermöns Der Boßelkreisverband Jeverland hat seine neuen Einzelmeister im Straßenboßeln in Sandelermöns mit der Gummi- und Holzkugel ermittelt. Das Werfen mit der Eisenkugel erfolgte auf der Strecke in Wilhelmshaven am Kraftwerk. Neuer Kreismeister im Eisenwerfen wurde Holger Cordes (Waddewarden), der mit zehn Wurf 1689 Meter erzielte, gefolgt von Daniel Held (Cleverns/ 1553 m) und Mario Lübben (Schortens/1522 m). Bei den Frauen siegte Titelverteidigerin Marina Eschen (Moorwarfen/1114 m) vor Femke Möllmann (Wiefels/1096 m) und Wiebke Lenz (Sandelermöns/ 1014 m).

Jan Drieling aus Waddewarden schraubte in der Hauptklasse Männer I die Bestmarke mit der Holzkugel auf 1806 m. Vizemeister wurde Lars Wagner aus Cleverns (1536 m), gefolgt von Arne Drieling (Waddewarden/ 1505 m). Mit der Holz-Siegesweite von 1491 m wies auch Gerd Werdermann (Wiefels) bei den Männern II einen großen Vorsprung auf. Auf den Podestplätzen folgten Werner Meinen (Moorwarfen/1360 m) und Hinrich Janßen (Wiefels/1295 m).

Bei den Männern III setzte sich Uwe Bauer (Friederikensiel/1300 m) knapp vor Hermann Janßen (Jever/1288 m) durch. Kreismeister wurden zudem Enno Oeltermann (Sandelermöns/ Männer IV/1282 m) und Heino Onken (Friederikensiel/Männer V/1301 m).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit der Gummikugel schraubte Daniel Held (Cleverns) die Siegesweite auf 1667 m hoch. Mit deutlichem Abstand folgten Sascha Wilken (Wiefels/1450 m) und knapp dahinter Vereinskamerad Tobias Reuß (1447 m). Imponierend war die Siegesweite von Holger Bremer (Wiefels/1625 m). Bei den Männern III hatte auch Klaus Gerdes (Waddewarden) mit 1608 m einen enormen Vorsprung vor den Verfolgern.

Etwas knapper ging es bei den beiden älteren Seniorenklassen zu. Bei den Männern IV gewann Heinz Pallischek (Jever/1360 m) vor Karl-Heinz Janssen (Hohenkirchen/1235 m). Sieger der Männer V wurde Johann Peters (Hohenkirchen/1395 m) vor Hinni Wolken (Sandelermöns/1359 m) und Günter Harms (Waddewarden/1324 m).

Bei den Frauen I gab es das größte weibliche Teilnehmerfeld mit der Holzkugel (5 Werferinnen). Ansonsten ging es nur um die Reihenfolge der Medaillen. In der Holz siegte Annelena Rosenboom (Sandelermöns) mit 853 m. Vereinskameradin Wiebke Lenz gewann Silber (812 m), Bronze ging an Wiebke Otten (Moorwarfen/691 m).

Bei den Frauen III setzte sich Mariechen Decker (Wiefels/Holz/754 m) vor Foline Gruner-Bikker (Wiefels/749 m) durch. Über den Titel bei den Frauen I mit der Gummi freute sich Andrea Fitze (Sandelermöns/801 m), gefolgt von Fehmke Möllmann (Wiefels/758 m) und Kristina Müller-Könemund (742 m). Kreismeister wurden zudem die Oldendorferinnen Elke Kötter (Frauen II/685 m) und Renate Koch (Frauen III/ 623 m). 105 Erwachsene, Vorjahr 125, und 53 Jugendliche (Vorjahr 71) waren dabei.

Erfolgreichster Verein der Titelkämpfe war Sandelermöns (14 Titel), gefolgt von Wiefels (6) und Cleverns (5). Je zwei Meister kommen aus Moorwarfen, Waddewarden, Oldorf und Friederikensiel. Je ein Titel ging nach Jever und Hohenkirchen. Die Medaillengewinner vertreten das Jeverland bei der Landesverbandsmeisterschaft am Wochenende in Wilhelmshaven.


Mehr Infos unter   www.klv-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.