• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Tischtennis: Sander Frauen erwarten Oldendorf

06.03.2015

Sande Die beiden klassenhöchsten Tischtennisteams des TuS Sande sind wieder im Einsatz.

Frauen, Oberliga: Nach dem 8:6-Zittersieg gegen die ersatzgeschwächte Spvg. Oldendorf II erwartet der TuS Sande am Sonnabend um 15 Uhr nun die Erste Mannschaft aus Oldendorf zum Schlagabtausch in der Klaus-Bünting-Sporthalle an der Berliner Straße. Vom Papier her trifft der Fünfte aus Friesland (15:13) auf den Drittplatzierten aus Stade. Das Hinspiel gewann das Quartett um die noch nicht ganze fitten Topspielerinnen Meike Gattermeyer und Susanne Meyer klar mit 8:4. In der nun anstehenden Partie sind die Karten jedoch neu gemischt, tendenziell geht der TuS als Außenseiter ins Spiel.

Männer, Verbandsliga: Der akut abstiegsbedrohte TuS Sande braucht dringend Punkte. Angesichts der starken Gegner TSV Eintracht Hittfeld (Sonnabend, 16 Uhr) und TSG Dissen (Sonntag, 14 Uhr) hoffen die Friesländer, dass zumindest zwei Zähler aus dem Doppelspieltag herausspringen. „Das sind zwei schwere Auswärtsspiele, die wir vor der Brust haben. Dass wir wenigstens einen Sieg erzielen, wird zwar sehr schwer, wir werden aber so wie zuletzt beim 8:8 gegen Hude kämpfen“, erklärt Teamchef Frank Black. Sande belegt mit 11:19-Zählern aktuell den Relegationsplatz acht hinter dem Geestemünder TV (13:17).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.