• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Interkultureller Sporttag: Schlagkräftige Frauen unter sich

20.10.2014

Varel „Ich treff’ einfach nicht.“ Viola Zemke schlägt immer wieder ins Leere mit ihrem Boxhandschuh, bis Wendy Wardiana ihr die richtige Schlagtechnik und gleichzeitig der Gegnerin die beste Deckungstechnik zeigt. Boxtrainerin Wendy Wardiana war in die Halle des Lothar-Meyer-Gymnasiums gekommen, um Frauen aus ganz Friesland eine Einführung in den Boxsport zu geben. Boxen gehörte zu den Rennern beim Interkulturellen Frauensporttag, den der Kreissportbund Friesland in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises und der Stadt Varel sowie der Integrationsleitstelle Friesland am Sonntag in Varel ausgerichtet hat.

160 Frauen probierten in sieben Vareler Sportstätten neue Sportarten aus. Besonders beliebt und ausgebucht waren Zumba im Wasser sowie Togo Brasil, ein Training der Tiefenmuskulatur mit stacheligen Gummihanteln, Balance Swing oder auch Lach-Yoga. „Sportarten, die das Gleichgewicht stärken, liegen im Trend“, weiß Inse Wiechmann vom Kreissportbund Friesland, die mit elf anderen Frauen den Frauensporttag in Varel organisiert hat.

Neben dem Sport gab es in der Mittagspause in der Mensa der Oberschule Varel Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Stärkung. Die Schülerfirma der Oberschule Varel hatte für ein großes Buffet gesorgt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Großen Einsatz zeigten auch 27 „gelbe Engel“, Frauen aus Sportvereinen. Sie sorgten für den reibungslosen Ablauf in den Sportstätten. So hatte sich Adelheid Hobbie aus Zetel auf der Treppe vor der LMG-Sporthalle postiert und zeigte den Frauen den Weg. „Außerdem passe ich auf, dass hier keine Männer reinkommen“, sagte sie. Beim Frauensporttag waren die Frauen unter sich, selbst als Übungsleiter waren Männer nicht zugelassen.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-friesland 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.