• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

TRIATHLON: Schlechtes Wetter kann Vareler nicht stoppen

20.06.2005

VAREL VAREL/SR - Beim Triathlonfest in Stuhr setzten sich die Vareler Athleten gekonnt in Szene. Der 17-jährige Deutsche Duathlon-Meister Martin Gyöngyösi belegte als einziger Vareler Einzelstarter den ersten Platz in der Gesamtwertung und setzte sich damit gegen 160 Mitbewerber durch. Für die Frauenstaffel des VTB belegten Mareike Hellwig, Ann-Christin Cordes und Annika Müller Rang zwölf. Steffen Schützmann startete in der Staffel des RVUrania Delmenhorst und wurde am Ende Vierter. Wolfgang Korzuschnik konnte am zweiten Tag mit seiner Leistung zufrieden sein. Beim „Power-Kids-Duathlon wurde Louisa Smidt 22. und Tobias Korzuschnik 14. bei den Sieben- bis Zehnjährigen. Shirley Siemer erreichte Platz 18 ihrer Altersklasse, während Lena Krienke mit Rang zwei sogar einen Podestplatz erobern konnte. Timo Gönnert landete auf Platz vier, Sören Bruhn wurde Zehnter, Sönke Meinen 21. und Patrick Korzuschnik schaffte nach einem Missgeschick in der Wechselzone immerhin noch den 32.

Rang. In der Altersklasse 11/12 musste sich Alexander Korzuschnik mit einem zweiten Platz begnügen. Die Brüder Tom und Hanno Padeken belegten die Plätze vier und sieben. Den Sieg in der Klasse der 13 bis 14-jährigen Mädchen sicherte sich Jacqueline Meyer. Ebenfalls auf das Podest kam Johanna Wehrmann als Dritte. Bei den Jungen dieser Altersklasse erreichte Jan Umlauft als 13. das Ziel. Steffen Schützmann holte nicht nur den Sieg in dieser Altersklasse, sondern war mit einer Zeit von 15.05 Minuten gleichzeitig Gesamtschnellster über diese Distanz, nachdem er sogar das Führungsfahrzeug überholt hatte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.