• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Hallenfußball: Nach Stau geben Talente Vollgas am Ball

17.12.2019

Schortens Selbst von einer Vollsperrung auf der Autobahn und anschließendem Stau haben sich die Teilnehmer am „Reifen-Kauffmann- Cup“ des Heidmühler FC nicht ausbremsen lassen. „Das Turnier-Wochenende war wieder einmal ein voller Erfolg!“, freute sich deshalb Cheforganisator Ralf Hohaus über den gelungenen Ablauf der Hallenturnier-Serie für Nachwuchsfußballer.

Dabei traten in der Sporthalle der IGS Nord an der Beethovenstraße diesmal D-, C- und B-Junioren gegen den Ball und kämpften um die begehrten Siegertrophäen. „Das angesagte Teilnehmerfeld war ohne Absage am Start, auch wenn am Samstag aufgrund höherer Gewalt gleich drei Mannschaften bei der Anfahrt in einer Vollsperrung stehen mussten“, erläuterte Hohaus.

„Wir haben in der Turnierleitung sehr flexibel und zugunsten dieser Teams reagiert und den Spielplan hin- und hergeschoben“, so Hohaus: „Den Mannschaften möchte ich meinen vollsten Respekt und Dank aussprechen, dass sie trotz ewigen Staus den langen Weg aus Verden, Borgfeld und Huchting auf sich genommen haben. Das ist super Fairplay und Sportsgeist!“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Halle gab es im Vergleich zu den Vorjahren dabei Neuerungen. „Die Modifikationen mit der beidseitigen Bande und einfachem Hallenfußball waren aus sportlicher Sicht sehr attraktiv und wurden begeistert angenommen“, bilanzierte Hohaus: „Das Spielgeschehen unterscheidet sich mit anderer Ballbeherrschung und Bewegung natürlich komplett vom Futsal. Dennoch hat beides seine Daseinsberechtigung.“

Bei den D-Junioren setzte sich der SV Tungeln im Finale mit 3:1 gegen LTS Bremerhaven durch. Das kleine Finale um Platz drei gewann TuS Eversten mit 3:0 gegen die JSG Wilhelmshaven. Der Heidmühler FC II wurde Siebter, der HFC I Neunter.

Bei den B-Junioren sicherte sich der JFV Verden/Brunsbock den „Reifen-Kauffmann-Cup“ dank eines knappen 3:2-Erfolges im Endspiel gegen die JSG Wilhelmshaven. Das Spiel um Platz drei gewann der SC Borgfeld mit 3:0 gegen den SV Brake. Der HFC I landete auf dem siebten Platz, gefolgt von der JSG Schortens.

Bei den C-Junioren am Sonntag war der SC Borgfeld das Maß der Dinge und bezwang im Finale den JFV Norden mit 2:1. Dritter wurde Union 60 Bremen dank eines 2:1-Sieges gegen den TSV Havelse. Die Lokalmatadore des Heidmühler FC belegten die Ränge neun und zehn.

„Die Stimmung in der Halle war durchweg sehr positiv, und unser HFC-Team hat ausschließlich tolle Kritiken für die Organisation und das Miteinander erhalten“, freute sich Hohaus abschließend: „Wir danken zudem unserem Hauptsponsor Matthias König von Reifen Kauffmann für die langjährige Unterstützung sowie allen Eltern, Trainern, Betreuern und Zuschauern für die tolle Zusammenarbeit rund um das gelungene Wochenende.“

Weiter geht es beim HFC am 8./9. Februar mit dem zweiten Hallenevent der Winterpause, dem ebenfalls beliebten „Edeka-Janssen-Cup“.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.