• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Laufen für eine bessere Versorgung

21.08.2017

Schortens Mit 63 Läuferinnen und Läufern waren die Hebammen aus Friesland wohl die größte Gruppe, die beim Jever-Fun-Lauf in Schortens teilgenommen hat. Mit dem Lauf wollten sie auf ihre Belange aufmerksam machen.

In allen Läufen, von den Bambini-Läufen bis zu den Erwachsenen-Läufen, waren sie mit ihren schwarz-gelben T-Shirts vertreten. Allerdings waren nur zwei „richtige“ Hebammen dabei.

Das heißt aber nicht, dass Frieslands Hebammen unsportlich sind. „Das ist das eigentliche Problem“, sagt Christina Harms-Janssen, Kreidelegierte Hebamme Friesland/Wilhelmshaven). „Es gibt zu wenige Hebammen in der Region und für die wenigen ist es einfach arbeitstechnisch nicht zu schaffen, sich für so eine Veranstaltung frei zu machen. Es ist deshalb grandios, wie viel Unterstützung wir von den Menschen bekommen, die es wichtig finden, für diese Sache an den Start zu gehen und Flagge zu zeigen.“

So ist die Kindertanzschule Bokelmann und der Kindergarten Moorwarfen unter dem Motto „Ohne Hebamme geht gar nichts“ an den Start gegangen. Und viele andere haben sich das T Shirt der Hebammen übergezogen, um hier auf einen echten Missstand hinzuweisen.

Grund sind zum einen die hohen Haftpflichtprämien, die den Beruf der Hebamme zunehmend unattraktiv und unmöglich machen. Und ausgetragen wird die Misere dann auf dem Rücken der Mütter, für die es zunehmend unmöglich wird, eine Hebamme zu finden.

„Und das Problem ist weiterhin ungelöst“, sagt Christina Harms-Janssen. Eine gewisse Erleichterung könnte dadurch entstehen, dass der Landkreis daran arbeitet, eine Hebammenzentrale zu gründen. „Für diese Unterstützung sind wir Landrat Sven Ambrosy sehr dankbar. Damit kann wenigstens die Arbeit effektiv koordiniert werden.“ Das Problem der Versicherungsprämien sei aber noch nicht vom Tisch.

Weitere Nachrichten:

Kindergarten Moorwarfen | Jever-Fun-Lauf

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.