• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Boast-Busters wieder Zweiter

29.01.2020

Schortens In der Squash-Oberliga stand das Vereinsduell der Boast-Busters Jeverland im Blickpunkt. Dabei setzte sich die Erste mit einer starken Besetzung vor heimischer Kulisse mit 3:1 Spielen gegen die eigene Zweite durch.

Zwar hatte Frank Fiedler die Zweite durch den Sieg gegen Andreas Thomas (3:1) in Führung gebracht, doch konnte Joke Ulrich mit einen 3:1-Erfolg gegen Dieter Röben ausgleichen. Auf Position zwei behauptete sich Marvin Stöhr in einer spannenden Partie gegen Stephan Austermann mit 3:1 durch. Dabei wurden zwei Sätze erst im Tiebreak entschieden. An Position eins setzte sich der Niederländer Jorrit de Vries mit 3:1 gegen Emmanuel David durch und machte den Sieg der Ersten endgültig perfekt.

Im Spiel gegen Achim-Baden ließen die Boast-Busters I dann gar nichts anbrennen und setzte sich klar mit 4:0 durch. Den Anfang machte Michael Ulrich, der gegen Schiffczyk das Spiel vom ersten Ballwechsel an in die Hand nahm, die Bälle mit viel Druck sehr gut verteilte und 3:0 gewann. Auch sein Sohn Joke Ulrich ließ Lars Gerken wenig Raum zur Entfaltung (3:0).

An Position zwei musste lediglich Marvin Stöhr gegen Steffen Rhode einen Satz abgeben (3

·
:1). An der Spitzenposition setzte sich Jorrit de Vries dank einer guten Auswahl an Schlägen klar mit 3:0 gegen Tim Jäger durch.

Durch die beiden Siege kletterte die Erste auf den zweiten Platz. Für die Zweite der Boast-Busters Jeverland sieht es am Tabellenende nach einer weiteren 3:1-Niederlage gegen Achim-Baden im Abstiegskampf nicht gut aus.

In der Verbandsliga traf die Dritte mit Marko Badberg, Jan Focken, Stephan Spieß und Dennis Nommensen derweil auf Schlusslicht Wülfel. Mehr als ein verlorenes Remis sprang dabei nicht heraus.

Den Punkt sicherten Stephan Spieß und Dennis Nommensen mit ihren 3:1-Erfolgen. Gegen den SC Oldenburg II gab es eine 1:3-Niederlage. Für den einzigen Punkte hatte Spieß gesorgt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.