• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Squash In Friesland: Emmanuel David gewinnt internationales Finale klar

07.09.2020

Schortens Mit ihrer Clubmeisteschaft 2020 haben die Squashspieler der Boast-Busters Jeverland die lange Wettkampf-Zwangspause wegen der Corona-Pandemie beendet. Am Ende kam es in der Fitness-World in Schortens erstmals in der Geschichte des traditionellen BBJ-Vereinsturniers zu einem internationalen Finale.

Aber der Reihe nach: Bei den Erwachsenen musste sich Tjark Toben in der zweiten Runde BBJ-Neuzugang Marieke Ackerman geschlagen geben. Frank Fiedler zog gegen den laufstarken Marko Badberg den Kürzeren. Ein starkes Spiel machte Tom Matzeschke bei seinem 3:1-Sieg gegen Stefan Lüdenscheid.

Im Viertelfinale setzten sich alle Gesetzten durch. So zogen der Franzose Emmanuel David, Joke Ulrich, Marvin Stöhr und der Niederländer Sjoerd Wiersma ins Halbfinale ein. Dort führte Marvin Stöhr nach starkem Beginn bereits mit zwei Sätzen gegen Wiersma, ehe dieser die Partie drehte und sich noch mit 3:2 Sätzen durchsetzen konnte.

Im zweiten Halbfinale zog Joke Ulrich zwar gegen David den Kürzeren. Er behielt jedoch im anschließenden Spiel um Platz drei mit 3:1 gegen Stöhr die Oberhand.

Derweil nahm David das Endspiel gegen Wiersma vom ersten Ballwechsel an in die Hand. Der Franzose ließ seinen Kontrahenten aus den Niederlanden im Court mächtig arbeiten und verteilte die Bälle mit viel Druck sehr gut. David hielt das Tempo dabei hoch und feierte einen verdienten 3:0-Erfolg.

In den weiteren Platzierungsspielen sicherte sich Rekord-Vereinsmeister Michael Ulrich mit einem Sieg über Marko Badberg den fünften Platz. Beste weibliche Teilnehmerin war die Niederländerin Akkerman, die Tom Matzeschke mit 3:0 bezwang. In einem emotionalen Spiel um Platz neun drehte Frank Fiedler einen 0:2-Satzrückstand gegen Stefan Lüdenscheid noch in einen 3:2-Erfolg um.

Indes verpasste Toben knapp die Top Ten, besiegte zum Abschluss aber Dennis Nommensen 3:0. Im Spiel um den vorletzten Platz macht Mathias Urban aus einem 0:2-Satzrückstand gegen Max Mülot noch einen 3:2-Sieg.

Die Jugendlichen der Boast-Busters Jeverland spielten untereinander ihren U-15-Jugendmeister aus. Mit drei Siegen setzte sich Raik Mellinghaus vor Roman Rutzki und Pit Matzeschke durch. Louisa Hannig wurde Vierte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.