• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Squash: Junges Boast-Busters-Team geht leer aus

17.12.2019

Schortens Am vierten Verbandsliga-Spieltag musste die dritte Squashmannschaft der Boast-Busters Jeverland wieder ein komplett neu formiertes Team in Hannover auflaufen lassen. In Jan Focken, Nico Lassowski, Tim Schulte und Tjark Toben traten allesamt Spieler aus der eigenen Jugend auf. Der älteste Akteur war mit 27 Jahren Focken, der jüngste mit 15 Jahren Toben.

Gegen den Ligaprimus aus Harsefeld war für die jüngste Dritte der BBJ-Vereinsgeschichte beim 0:4 erwartungsgemäß nichts zu holen. Gegen den Tabellenführer konnte lediglich Lassowski einen Satz gegen Jan Benninghaus für sich entscheiden.

Im zweiten Spiel des Tages gegen Achim-Baden III war mehr drin. Dort erspielte sich Lassowski einen 3:1-Sieg gegen Christoph Kage. Auch Focken (gegen Matthias Enßle) und Schulte (gegen Roman Gaidis) spielten gut mit, unterlagen letztlich aber knapp mit 1:3 Sätzen. An Position vier kam Toben gegen Routinier Hartmut Glüge nicht ins Spiel und musste sich mit 0:3 geschlagen geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nächster Spieltag ist am 26. Januar 2020. Dann trifft die Dritte an der Hunte in Kellerduellen auf die Tabellennachbarn aus Oldenburg und Wülfel. BBJ III rangiert in der Tabelle punktgleich mit dem SC Oldenburg II (beide 7) auf dem vorletzten Platz. Schlusslicht ist der SC Wülfel (2).

Die beiden Oberligateams der Boast-Busters sind bereits in der Winterpause. In der Oberliga kommt es am 26. Januar zum Vereinsduell zwischen der Ersten und Zweiten. Zudem trifft man auf Achim-Baden. Zum Jahresabschluss findet am Sonnabend, 28. Dezember, in 2019 noch der „Fitness-World-Cup“ in der Squashhalle im Schortenser Gewerbegebiet statt.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.