• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Einfach mal antanzen zum abtanzen

23.08.2017

Schortens Nach der Sommerpause gibt es beim Verein „Tanzsport am Wald“ in der ehemaligen Gaststätte „Zum grünen Wald“ in Schortens (Addernhausen) wieder neue Angebote.

Als erstes startet das Projekt „Zumba Sixpack“ an diesem Sonntag, 27. August. Dort können sich auch Nichtmitglieder anmelden. Zumba-Instructorin Sabrina Lange leitet das Projekt. Teilnehmen kann jeder ab 15 Jahre. Zu aktueller Musik gibt es viel tänzerische Bewegung und garantierten Spaß an sechs Abenden, jeweils sonntags von 18 bis 19 Uhr. Der sechste Termin am 30. September ist eine Abschlussfete am Samstag, 30. September. Der Kostenbeitrag für die sechs Abende beträgt 25 Euro€ je Person. Da bereits einige Anmeldungen vorliegen und die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung.

Am Mittwoch, 6. September beginnt wegen der starken Nachfrage eine neue Powerdance-Gruppe. Die bestehende Gruppe hat auf der Bühne beim Altstadtfest Jever gezeigt, wie ihre Trainingsstunde aussieht. Intensität und Schwierigkeit werden auf jede Gruppe abgestimmt, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Auch hier sind Fitnesserfolg und Spaß garantiert.

Tanz für Vorschulkinder

Für Vorschulkinder beginnt am Montag, 18. September, um 15.30 Uhr die Gruppe „Rhythmik, Tanz und Spiel“.

„Bewegung zur Musik und im Rhythmus fördert die kindliche Entwicklung vielfältig und ganz besonders, wenn die Kinder mit Begeisterung dabei sind“, so Vereinsvorsitzender Gerd Caldewey. Im Mittelpunkt stehen die Freude an ersten Bewegungserfahrungen im Rhythmus und zur Musik, sowie kleine Choreographien einer Bewegungsabfolge, und noch nicht die klassischen zehn Tänze.

Da Kinder in diesem Alter noch immer gebracht und abgeholt werden, ist der Clou dieses Angebotes, dass die „Taxifahrer“ zeitgleich mit einer Übungsleiterin bei ei­nem Fitnessparcours mit Walken und Bodywork im Wald die Zeit gut für sich selbst nutzen können.

Viele Gruppen üben

Zum klassischen Tanzprogramm treffen sich die Vereinsmitglieder in mehreren Gruppen. „Es gibt Gruppen vom Anfänger bis zu den ambitionierten Fortgeschrittenen“, sagt Sportwartin und Tanzlehrerin Ruth Caldewey. Tanzgruppen treffen sich mittwochs, donnerstags und freitags ab 18 Uhr. An den Übungsabenden ist ab 20 Uhr immer jemand da, der interessierte Paare beraten kann.

Alle Gruppen treffen sich im Übungssaal, Waldstraße 19, in Schortens. Die Powerdance und Kindergruppe sind für Vereinsmitglieder gedacht, hier kann man dreimal unverbindlich schnuppern. Anmelden kann man sich auf der Internetseite oder direkt in den Gruppenstunden.


     www.tanzspaortamwald.de 

Weitere Nachrichten:

Altstadtfest Jever

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.