• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Tischtennis: Schüler zeigen in Schortens Können an der Platte

25.02.2015

Schortens Am Ortsentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften in Schortens haben 30 Schüler teilgenommen. Das Trainergespann Zbigniew Stefanski und Dieter Ludwig des gastgebenden Heidmühler FC hatte in den vergangenen Wochen in den Grundschulen Schortens und Jungfernbusch den Schulentscheid durchgeführt. „Die Grundschulen Oestringfelde und Heidmühle haben leider nicht teilgenommen“, bedauerte Martina Kohlrenken vom HFC.

Beim Ortsentscheid wurden nun in dreieinhalb Stunden die Sieger ermittelt, die am 21. März dann am Kreisentscheid in Jever teilnehmen werden. Bei den Mädchen konnte sich in der Altersklasse I (Jahrgang 2006 und jünger) Faustyna Stefanska vor Jule Porten und Anna-Marie Wille durchsetzen. Vierte wurde Lina Marie Freesemann, die sich ebenfalls für den nachfolgenden Kreisentscheid qualifizierte.

In der Altersklasse II (Jg. 2004 und 2005) setzte sich bei den Mädchen Emilia Buldt vor Ashley Arnold, Leandra Block und Aileen Rottluff durch. Alle vier lösten die Fahrkarte zum Kreisentscheid. Auf den Plätzen fünf bis sieben folgten Ann-Kathrin Ebert, Larissa Haase und Lina Heeren. Sollte eine der vier vor ihnen platzierten Mädchen am Kreisentscheid nicht teilnehmen wollen oder können, können die nachfolgenden Mädchen aufrücken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Jungen spielten ebenfalls ihre Teilnehmer am Kreisentscheid aus, in der AK I siegte Lukas Kaiser vor Leonhard Hülsmann, Darian Lamprecht und Kjell Friedrichs. Da alle Teilnehmer eine Urkunde und ein kleines Geschenk bekamen, freuten sich in dieser Altersklasse auch Eric Töpel, Joshua Winkelmann und Milan Meinen auf den Rängen fünf bis sieben.

Die stärkste Teilnehmergruppe stellte die Altersklasse II bei den Jungen dar. Dort setzte sich Jarne Rottmann vor Joshua Hampel und Lukas Lübben durch. Tim-Niklas Neumann fährt als Vierter ebenfalls noch zum Kreisentscheid. Auf den weiteren Plätzen landeten Niclas Kolbe, Maximilian Wiesner, Samie Büdner, Arne Ruf, Kilian Gries, Fynn-Lucca Konken, Leon Geißler und Julian Niemann.

„Es war eine gelungene Veranstaltung“, bilanzierte HFC-Sportwart Thomas Kohlrenken. „Die Entscheidung, die Vorentscheide direkt in Absprache mit den Schulen durchzuführen, war ein voller Erfolg. Wir hoffen, dass einige Kinder den Spaß am Tischtennis gefunden haben, so dass die Abteilung in Zukunft wieder wachsen wird.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.