• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Golf: Senioren überzeugen auswärts

02.07.2016

Mennhausen Das AK-50-Team vom Golfclub Wilhelmshaven-Friesland um Kapitän Dankward Schomann hat am 3. Spieltag der Seniorenliga Nord einen 4,0 zu 2,0-Auswärtssieg erspielt. Die Mannschaft setzte sich auf der Anlage des GC Papenburg gegen Hatten durch. Zum Teil sehr starker Regen machte den Golfspielern zu schaffen.

Im ersten Flight starteten die beiden Wilhelmshavener mit dem besten Handicap. Aber sowohl Uwe Büthe mit 2 auf 3 als auch Dieter Frerichs mit eins unter verloren ihre Matches. Im zweiten Flight lief es erheblich besser. Manfred Heuermann gewann 4 auf 5 und Günter Eden konnte nach 13 Löchern ins Clubhaus gehen, er gewann sogar 6 auf 5. Auch im dritten Flight konnten die Spieler vom GC Wilhelmshaven-Friesland punkten. Klaus Stock gewann sein Match 3 auf 2 und Dankward Schomann machte bei seinem 6 auf 5 ebenfalls kurzen Prozess.

In der Tabelle liegt das AK-50-Team des GC Wilhelmshaven mit vier Punkten auf Platz vier, punktgleich mit dem Zweiten und Dritten aus Bad Zwischenahn und Wiesmoor. Mit einem Zähler Vorsprung führt Papenburg die Tabelle an. Der 4. Spieltag findet am 16. Juli auf eigener Anlage statt. Gegner ist dann Wiesmoor bzw. Ostfriesland.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Derweil belegte die Männermannschaft des GC Wilhelmshaven-Friesland am 3. Spieltag der Deutschen Golf Liga (Gruppenliga Nord) einen starken zweiten Platz unter sechs Mannschaften beim Auswärtsauftritt in Lesmona. Das Team landete nur acht Schläge hinter dem ungeschlagenen Favoriten GC Hatten. Besonders Hendrik Portal (64 Schläge) und Niels Gogler (67 Schläge) überzeugten auf den engen und kurzen Spielbahnen (PAR 61) mit kleine Grüns und vielen Bäumen. Die weiteren Ergebnisse: Gerold Jansem (77), Hans Möller (73), Andreas Krzossa (75), Niklas Krause (82), Frederic Garner (77) und Jens Eilers (84).

Das Team der Jadestädter bestreitet nun noch zwei Spieltage in der Bremer Schweiz (17. Juli) und in Hude (31. Juli).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.