• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

LANDESKLASSE: SG Schortens vergibt möglichen Sieg

20.04.2009

SCHORTENS Die Chance zum Punktgewinn war vorhanden, die Landesklassen-Handballer der SG Schortens nutzten sie am Sonnabend in Wittmund bei der HSG Friedeburg-Burhafe nicht. Die Schortenser unterlagen mit 33:39-Toren. Am Donnerstag folgt bereits das Nachholspiel gegen die HSG Blexen-Nordenham ab 20.30 Uhr in der Sporthalle an der Beethovenstraße. In diesem „Schlüsselspiel“ müssen endlich zwei Pluspunkte gewonnen werden, um die Abstiegsgefahr zu reduzieren.

In Wittmund gab es erst in der zweiten Halbzeit einige Phasen, in denen die Schortenser die Möglichkeit besaßen, das Spiel noch zu drehen. „Wir haben unsere Chancen einfach nicht genutzt“, stellte Leo Gluszczynski nach dem Abpfiff fest. Die gastgebenden König-Schützlinge gaben im ersten Durchgang durchweg den Ton an. Sie lagen stets mit zwei bis drei Toren in Front. Zur Pause führte die HSG Friedeburg-Burhafe mit 17:14-Toren. Nach dem Wechsel zeigte die „Pausen-Ansprache“ bei den Schortensern Wirkung. Im Angriff wurde konzentrierter gespielt. Insbesondere Christian Dirks setzte immer wieder positive Akzente. Mit zehn Treffern war er am Ende der erfolgreichste SG-Torschütze. „Wir haben uns herangekämpft, das Ergebnis ausgeglichen und dann leider einige Möglichkeiten zur Führung ausgelassen“, ging Gluszczynski auf die entscheidenden Szenen der zweiten Halbzeit ein.

SG Schortens: Mario Peters und Christoph Hoppe im Tor, Patrick Brodowski, Christian Dirks (10/4), Tim Klarmann (1), Sören Schmidt (7), Robert Nicolai (4), Zeno Krause (4), Jan Eggers (1), Jens Tammen (4), Roman Grimm (1), Jan Bergmann (1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.