• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Kreisliga: SG Wangerland fordert Tabellenführer Gödens heraus

19.11.2011

FRIESLAND Die Reihe der Spitzenspiele in der Fußball-Kreisliga reißt nicht ab. So erwartet der TSV Abbehausen an diesem Sonntag den STV Voslapp. Tabellenführer SV Gödens muss unterdessen am Sonntag bei der SG Wangerland antreten. Viel Spannung verspricht auch die Partie Heidmühler FC II gegen Aufsteiger BV Bockhorn II, die zeitgleich ausgetragen wird.

TuS Obenstrohe II - WSC Frisia Wilhelmshaven (Anpfiff: Sonntag, 11.30 Uhr, Plaggenkrugstraße). Nach dem klaren 4:0-Derbysieg gegen Bockhorn II wollen die Obenstroher gegen Frisia unbedingt nachlegen, um noch vor der Winterpause den Anschluss ans Mittelfeld zu finden. „Wir müssen auf die Leistung des Bockhorn-Spiels aufbauen. Dann ist mir nicht bange“, erläutert TuS-Trainer Heiko Eilers (Schiedsrichter: Achim Rohde, Kai Vollmer, Junus Gayib).

FC Olympia Wilhelmshaven - Rot-Weiß Sande. Dieses ursprünglich für Sonntag angesetzte Spiel ist auf den 19. Februar 2012 verlegt worden. Anpfiff ist um 13.15 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Heidmühler FC II - BV Bockhorn II (Anpfiff: Sonntag, 14 Uhr, Klosterpark). Nach der knappen 0:1-Hinspielniederlage wollen sich die Heidmühler im Rückspiel unbedingt rehabilitieren. „Wir haben damals zwar eine spielerisch starke Leistung gezeigt, aber zu viele Chancen vergeben und einmal nicht aufgepasst“, erinnert sich HFC-Trainer Holger Koscheck, der mit seinem Team weiter in der Tabelle nach oben klettern will. „Wir wollen die drei Punkte“, so Koscheck (Schiedsrichter: Robin Melzer, Rene Kost, Mario Lorenz).

FC Zetel - AT Rodenkirchen (Anpfiff: Sonntag, 14 Uhr, Eschstadion). Nach dem knappen 1:0-Erfolg vor einer Woche zu Hause gegen Schlusslicht Hooksiel sprach FC-Coach Thomas Hasler von einem „dreckigen Sieg“. Gegen Rodenkirchen, das ebenfalls im Abstiegskampf steckt, müssen die Wehde-Kicker jetzt nachlegen (Schiedsrichter: Mahdi Atoui, Christian Rahe, Nils Heidemann).

FC Nordenham - FC Nordsee Hooksiel (Anpfiff: Sonntag, 14 Uhr, Plaatwegstadion). Die Hooksieler sind in der Wesermarsch nur krasser Außenseiter. Auch wenn Nordenham zuletzt sein Heimspiel gegen Sande mit 1:2 verloren geben musste, ist der selbst ernannte Titelanwärter in dieser Begegnung klarer Favorit (Schiedsrichter: Philip Eiben, Daniel Strese, Torben Schlappkohl).

SG Wangerland - SV Gödens (Anpfiff: Sonntag, 14 Uhr, August-Hinrichs-Straße). Nach dem 5:2-Sieg gegen Frisia Wilhelmshaven gehen die Wangerländer gelassen in die Partie gegen den neuen Tabellenführer aus Gödens. „Wir müssen nicht gewinnen, wollen aber nicht wieder so hoch wie im Hinspiel verlieren. Schauen wir mal, was passiert“, sagt SG-Trainer Frank Weyerts. Ganz auf Sieg setzt sein Gegenüber Rainer Hotopp. „Wir haben noch drei Auswärtsspiele. Jetzt müssen wir alle Kräfte bündeln. Ich hoffe auf insgesamt neun Punkte.“ (Schiedsrichter: Dominic Rölke, Yannic Drewski, Nico Weickert).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.