• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: Talente eifern WM-Stars beim TuS nach

25.06.2018

Sillenstede Großes Gewusel herrschte am Wochenende auf dem Sportplatz an der Jeverschen Landstraße. Dort eiferten Nachwuchskicker von nah und fern den großen Stars bei der WM in Russland nach und kämpften beim „12. Sillensteder Fußball-Cup“ unter der Regie von Sparten- und Jugendleiter Florian Donat und dessen Mitstreitern vom TuS Sillenstede um Tore, Titel und Pokale.

„Bis auf das Wetter hatten wir einen reibungslosen Verlauf des Turniers“, erklärten Thorsten Wiesner und Jan Horstmann vom Orga-Team. Die Absage einer Mannschaft bei den F-Jugendlichen wurde durch die spontane Bildung eines „Allstar-Teams“ aus Spielern aller anderen Mannschaften dieser Altersklasse kompensiert.

Insgesamt waren mehr als 30 Helferinnen und Helfer vom TuS Sillenstede und Eltern am Start. „Bei uns helfen immer alle mit, die irgendeine Funktion im Verein haben“, erläuterte Horstmann: „Wir brauchen uns über Unterstützung nicht zu beklagen. Das war aber schon immer so beim TuS Sillenstede.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Turnierreigen hatten am Freitagabend die D-Junioren eröffnet. Dabei setzte sich der TuS Esens im Endspiel mit 4:1 gegen den FSV Jever durch. Im umkämpften kleinen Finale sicherte sich die JSG Wangerland dank starker Nerven und eines 3:2-Erfolgs nach Neunmeterschießen gegen den VfL Wilhelmshaven den dritten Platz. Derweil musste sich der JFV Varel im Spiel um Platz fünf dem SV Wittmund hauchdünn mit 0:1 geschlagen geben.

Bei den G-Junioren waren die gastgebenden Sillensteder das Maß der Dinge. Sie setzten sich in einem spannenden Finale mit 1:0 gegen den FC Rastede durch. Dritter wurde der Heidmühler FC dank eines 2:0-Sieges gegen den TuS Lehmden. Die JSG Wangerland wurde Fünfter.

Bei den E-Junioren des Jahrgangs 2008 blieb der TuS Esens als einzige Mannschaft ohne Niederlage und dominierte auch das Endspiel gegen den Ahlhorner SV (6:0). Hinter dem SV Ardorf und Jahn Carolinensiel landete der FSV Jever. Die Kiebitze hatten sich im Friesland-Derby um Platz fünf mit 2:1 gegen den Heidmühler FC behauptet.

Am Sonntag traten zunächst die F-Junioren gegen den Ball. Turniersieger wurde der FSV Jever, der sich im Endspiel ganz knapp mit 3:2 nach Neunmeterschießen gegen den SV Wilhelmshaven durchsetzte. Im Spiel um Platz drei mussten sich die Lokalmatadore aus Sillenstede der JSG Wiesmoor mit 0:1 geschlagen geben. Der HFC-Nachwuchs wurde Fünfter.

Im abschließenden Wettstreit der E-Junioren des Jahrgangs 2007 bejubelte der TuS Sillenstede am Sonntagabend den Turniersieg. Die Gastgeber setzten sich mit 2:0 nach Neunmeterschießen im packenden Nachbarschaftsduell gegen den FSV Jever durch. Dritter wurde Frisia Wilhelmshaven.


Mehr Bilder der F-Junioren unter   www.nwzonline.de/friesland/fotos 
Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.