• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Nachwuchskicker zeigen sich in Sillenstede torhungrig

17.01.2019

Sillenstede In großer Torlaune haben sich die Nachwuchskicker beim „Sillensteder Hallencup“ gezeigt. So netzten die Talente aus den Altersklassen G- bis E-Junioren insgesamt 181 Mal ein. „Es war ein toller Auftakt“, zog Florian Donat, Chef-Organisator und Jugendleiter des gastgebenden TuS Sillenstede in Personalunion, zudem ein rundum zufriedenes Fazit: „Anerkennung, Lob sowie durchweg zufriedene Spieler und Zuschauer sind der beste Lohn für uns gewesen.“

Bei den G-Junioren des Jahrgangs 2012 bekamen die Zuschauer ein faires und ausgeglichenes Turnier zu sehen. Lediglich die Talente des TuS Obenstrohe und TuS Sillenstede konnten sich etwas absetzen und spielten das Finale aus, das die Obenstroher gewannen. „Sage und schreibe 50 Tore fielen in dieser Altersklasse“, erklärte Donat: „Jeder fünfte Treffer wurde mit einer Schlickertüte belohnt. Die Stimmung in der Halle war grandios.“ Ein Fairplay-Preis ging an Tamino Pilz (VfL Wilhelmshaven), der einen Angriff abbrach und einem Spieler aufhalf, statt weiter aufs Tor zuzulaufen.

Der Wettstreit der E-Junioren (Jg. 2009) bot das stärkste Teilnehmerfeld – und hochklassigen Jugendfußball. „Der Ball lief in allen Teams hervorragend“, lobte Donat. Turniersieger wurde der FC Huchting vor GVO Oldenburg. Die Lokalmatadore aus Sillenstede belegten Rang sechs.

Bei den G-Junioren des Jahrgangs 2013 stand der Spaß absolut im Vordergrund. „Es war ein Genuss für Zuschauer, Helfer, Orga-Team und Spieler“, freute sich Donat: „Voller Freude gingen die Jüngsten ihrem Lieblingshobby nach und genossen die tolle Stimmung in der prall gefüllten Halle. Neben tollen und fairen Spielen gab es Pokale im Überfluss.“

Den Siegerpokal sicherte sich der BSC Burhafe. Die weiteren Plätze belegten der TSV Hesel, Heidmühler FC sowie zwei Teams des TuS Sillenstede (Jg. 2013 und 2014).

In der Altersklasse der E-Junioren des Jahrgangs 2008 gab es ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld mit Talenten auch Wilhelmshaven, Friesland und Ostfriesland. Dabei gab es für Donat ein Wiedersehen mit Trainerfreunden aus früheren gemeinsamen Fußballerzeiten in der ostfriesischen Heimat. Erst 24 Stunden vor dem Turnierstart nachgerückt, dominierte der TuS Esens mit starkem Kombinationsfußball die Vorrunde. Lediglich die gastgebenden Sillensteder schafften es, für ein Gegentor in der Vorrunde zu sorgen.

„In einem ehrgeizigen und an Dramatik kaum zu überbietenden Finale“ (Donat) erkämpfte sich letztlich jedoch der SV Ardorf den Turniersieg vor den Esensern. Der FSV Jever, der komplett mit dem Jahrgang 2009 antrat, hielt hervorragend mit und sicherte sich den dritten Rang vor dem heimischen TuS, dem BV Bockhorn und Frisia Wilhelmshaven.

Abschließend dankte Donat dem großen Helferteam: „Nur so war dieses neue und tolle Event möglich. In drei Wochen geht’s weiter mit den D- und B-Jugendlichen.“


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/friesland/fotos 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.