• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Sportler des Jahres ernten großen Beifall

28.03.2014

Jever Nervenkitzel, viele strahlende Gesichter und ein Abstimmungsrekord zum Jubiläum: Bei der 20. Sportlerwahl in Friesland haben 5924 Leser der NWZ  mit ihren insgesamt 17 772 Stimmen die „Sportler des Jahres 2013“ gewählt – so viele wie noch nie zuvor. Bei der Bekanntgabe der Sieger in den drei Kategorien Sportlerin, Sportler und Mannschaft im Schützenhof Jever herrschte am Donnerstagabend knisternde Spannung. Das galt nicht nur für die Nominierten, sondern für alle 170 Gäste aus Sport und Politik, die von Ulrich Schönborn, Chef vom Dienst der NWZ, und dem Kreissportbund-Vorsitzenden Kai Langer begrüßt wurden.

Das Endergebnis

Sportlerin des Jahres 1. Feenja Bohlken (KBV Schweinebrück, Friesensport) 1806 Stimmen, 2. Bianca Pils (BV Varel, Badminton) 1503, 3. Lale Eden (Heidmühler FC, Leichtathletik) 1335, 4. Lisa Falk (Reit- und Fahrverein Hooksiel, Reitsport) 643, 5. Kia Bu (MTV Jever, Tennis) 637.

Sportler des Jahres 1. Helmut Röseler (KBV Altjührden/Obenstrohe, Boßeln) 1811, 2. Alexander Baumtrock (Heidmühler FC, Leichtathletik) 1502, 3. Tjark Niklas Krüger (Heidmühler FC, Schwimmen) 1282, 4. Till Helbig (LG Wilhelmshaven, Leichtathletik) 781, 5. Michael Ulrich (Boast-Busters Jeverland, Squash) 548.

Mannschaft des Jahres 1. SG Cleverns-Sandel (Männer, Basketball) 1732, 2. KBV Schweinebrück (Weibliche B-Jugend, Boßeln) 1693, 3. JFV Varel (B-Junioren, Fußball) 1577, 4. MTV Jever (Jungen, Tischtennis) 715, 5. TuS Sande (Frauen, Tischtennis) 207.

Unter den Ehrengästen waren aus Anlass der Jubiläumswahl auch diverse ehemalige Sportler des Jahres, die noch aus eigener Erfahrung mit den aktuellen Kandidaten bei der Verkündung des Wahlausgangs mitfieberten. In den Einzelkategorien setzten sich dabei die Friesensportler gegen die Konkurrenz durch.

Zu Frieslands „Sportlerin des Jahres 2013“ wurde Feenja Bohlken mit 1806 Stimmen gewählt. Die Friesensportlerin des KBV Schweinebrück war 2013 Meisterin des Friesischen Klootschießerverbandes im Boßeln mit der Gummikugel und im Friesischen Mehrkampf geworden. Zweite wurde Badmintonspielerin Bianca Pils vom BV Varel (1503), die die Wahl zuvor bereits dreimal gewinnen konnte. Auf Rang drei landete die Leichtathletin Lale Eden vom Heidmühler FC (1335).

Zu Frieslands „Sportler des Jahres 2013“ wurde das Boßel-Urgestein Helmut Röseler vom KBV Altjührden/Obenstrohe mit 1811 Stimmen gewählt. Der 75-Jährige hatte im Vorjahr bei den Männern IV mit der Holzkugel alles gewonnen, was es zu gewinnen gab und wurde unter anderem FKV-Meister. Ebenfalls deutlich über 1000 Stimmen erhielten der zweitplatzierte Leichtathlet Alexander Baumtrock (1502) sowie der drittplatzierte Schwimmer Tjark Niklas Krüger (beide Heidmühler FC/1282).

In der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ sorgten die Korbjäger der SG Cleverns-Sandel für eine Premiere. Erstmals stehen bei der Sportlerwahl Basketballer ganz oben auf dem Treppchen. Das aktuell beste friesländische Basketball-Team, das 1732 Stimmen auf sich vereinigte, wurde in der Vorsaison ungeschlagen Meister in der Kreisliga und hat soeben den Durchmarsch in die Bezirksliga perfekt gemacht. Über 1500 Stimmen erhielten auch die jungen Straßenboßlerinnen des KBV Schweinebrück (1639) und die B-Junioren-Fußballer des JFV Varel (1577).

„Talent, Disziplin und Ehrgeiz gepaart mit dem meist ehrenamtlichen Engagement von Trainern und Betreuern sind die Grundlagen einer großen Sportkarriere“, sagte Ulrich Schönborn bei der Ehrung. Er stellte die Sportlerwahl bewusst in eine Reihe mit den Olympischen Winterspielen in Sotschi und der Fußball-WM in Brasilien. „Fast ausnahmslos alle Spitzensportler sind einst in ganz normalen Sportvereinen entdeckt und gefördert worden.“

An alle bei der Sportlerwahl 2013 Nominierten gerichtet, sagte Kai Langer: „Ihr habt das ganze Jahr über herausragende Leistungen gezeigt, und damit seid ihr große Vorbilder für alle Sportler des Landkreises Friesland.“

Die NWZ berichtet in ihrer Sonnabendausgabe ausführlich auf zwei Sonderseiten über die Sportlerehrung.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos/friesland 
Ein Spezial unter   www.nwzonline.de/sportlerwahl-friesland 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwzplay.de 
Henning Busch
Lokalsport
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2510

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.