• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Golf: Sportler eröffnen neue Saison

14.05.2010

FRIESLAND Schlechte äußere Bedingungen herrschten beim erstem „Jade-Open Turnier“ des Golfclubs Wilhelmshaven-Friesland. Nur 18 Sportler kämpften bei Regen, Wind und Kälte um Punkte und Preise. Unterwegs rollte der Golfball kaum und die Aktionen auf dem Grün wurden oft zum Glücksspiel. Nur eine Newcomerin, Meike Rietmann ,und ein alter Hase, Ulrich Bothe, kamen mit den äußeren Bedingungen zurecht und konnten sich regulär verbessern (über 36 Nettopunkte).

Da die übrigen Spieler nur mäßige Ergebnisse ins Clubhaus brachten, griff „CSA“ (ein Korrekturwert, der je nach Durchschnittsergebnis jedem Spieler einen Punkt abzieht oder maximal drei Punkte gutschreibt) mit der Maximalzahl von plus drei, so dass auch Ralf Sander und Patrick Bussmann sich mit 37 Punkten in die Gewinnzone retten konnten. Sehr unglücklich spielte der junge Vereinsmeister Janek Abels, der mit 21 Nettopunkten sogar nur den vorletzten Platz belegte. Die Ergebnisse Brutto: 1. Ulrich Bothe 25, 2. Andreas Krossa 19; Ergebnisse Netto: 1. Meike Rietmann 40, 2. Patrick Bussmann 37.

Weiterhin fand auf der Anlage in Mennhausen ein besonderes Turnier statt. Golfclub und Mitglieder hatten Gäste (Nichtgolfer) zu einer Neun-Loch Golfrunde eingeladen. Die Spielgruppen bestanden aus zwei Golfern und zwei Nichtgolfern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach einer kurzen Einweisung in das „Putten“ durch den „Pro“ Martin Hoyer ging es auf die Runde. Wenig Wind, kein Regen und angenehme Temperaturen versöhnten mit dem schlechten Wetter der vergangenen Tage. Sobald der Golfball auf das Grün geschlagen worden war, kam die Stunde der Gäste. Sie mussten Putten, bis der Ball im Loch war. Es wurde ein richtiges Putt-Turnier unter den „Nicht-Golfern“ ausgetragen. Die 23 Gäste hatten viel Spaß bei der gelungenen Veranstaltung auf der Anlage in Mennhausen. Bei Kaffee und Kuchen mit vielen Fragen klang das Turnier aus.

Ergebnisse: 1. Platz Cäcilia Hanken 18 Putts, 2. Platz Karl Triebsch 19 Putts, 3. Platz Ines Wilke 20 Putts, nach Stechen mit Klaas Jabben .

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.